Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel KW44/2014

ETF-Pressespiegel KW44/2014

25
etf pressespiegel

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 44/2014. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

21.10.2014 – Neue Zürcher Zeitung – «Aktive» und «passive» ETF: Die Grenzen verschwimmen

Die Landschaft der Exchange-Traded Funds (ETF; Fonds, deren Anteile an der Börse gehandelt werden) wird reichhaltiger und verwirrender. Ende Juli dieses Jahres waren weltweit 2,5 Bio. $ in ETF investiert, 99% davon in Produkte, die genau einen Index abbilden. Diese Produkte sind oft eine sehr praktische und günstige Art und Weise, um diversifizierte Investments zu tätigen. Doch Fonds, die zwar aufgebaut sind wie ETF, aber gemäss automatisierten Anlagestrategien aktiv Anlageentscheide umsetzen, gewinnen Marktanteile, wie Patrizia Benedetti vom Schweizer Asset-Manager Swiss & Global jüngst am ETP Day der Schweizer Börse SIX erläuterte.

23.10.2014 – Stiftung Warentest – Investmentfonds: Balance halten beim Vermögens­aufbau

Wer Vermögen aufbauen möchte, sollte auch auf Aktien setzen. Mit einigen Grund­regeln haben Anleger die Risiken im Griff. Die Experten von Finanztest raten zu Aktienfonds. Nicht nur für Einsteiger geeignet sind Exchange Traded Funds. Das sind börsen­gehandelte Aktien­indexfonds, kurz ETF genannt.

Vermögensmanagement: „Mit Branchen-ETFs den Mark schlagen“

ETFs gelten als Baukasten für eine Portfoliostrategie. Immer mehr kommen komplette Portfoliolösungen auf den Markt, sei es als Vermögenskonto oder Dachfonds.

{youtube}n2xvu2QKYBg{/youtube}

21.10.2014 – Börse Online – Den ganzen Index in einem Fonds: Die besten ETFs für Privat-Anleger

ETFs erobern die Finanzwelt. Sowohl die Zahl der Exchange Traded Funds als auch das verwaltete Vermögen ist rasant gestiegen. Neben dem Börsenlisting und einer hohen Liquidität punkten passive Indexfonds mit niedrigen Gebühren – zuletzt wurde ein regelrechter Preiskampf entfacht. Die neusten Trends, die aussichtsreichsten Produkte

27.10.14 – OVB online – Die Alternativen zur Zinsanlage

Bundesanleihen oder Bankeinlagen brachten in der Vergangenheit ausreichende Erträge. Doch das ist vorbei. Um das Vermögen zu erhalten oder sogar zu mehren, braucht es andere Geldanlagen.

24.10.2014 – Wirtschafts Woche – Fondssparpläne schwächeln: Königsweg mit Kurven

Die Renditen erodieren bei vielen Geldanlagen, so auch bei Fondssparplänen. Wer seine Altersvorsorge vor vielen Jahren geplant hat, muss sich anstrengen, um das einst angepeilte Vermögen noch zu erreichen.

Faktor-ETFs: „Value sorgt für Outperformance“

Einfach den Index kaufen war gestern. Heute sind ETFs gefragt, die einen Mehrwert gegenüber dem Standardindex bieten. Dazu hat iShares eine neue Familie rund um den MSCI World kreiert.

{youtube}Hz24pZbO_f8{/youtube}

21.10.14 – Die Welt – Banken empfehlen ihren Kunden die falschen Fonds

Im Abschwung sollten gemanagte Investmentfonds ihre Stärken ausspielen – eigentlich. Die „Welt“ hat die Empfehlungen der größten Filialbanken untersucht. Die Ergebnisse sind wenig schmeichelhaft.

21.20.2014 – easyfolio BLOG – Warum die Jagd nach Überrendite nicht lohnt

Wir alle sind hin und wieder auf Profis angewiesen. Ob Handwerker, Steuerberater oder auch Immobilienmakler – in bestimmten Situationen ist es besser, auf die Erfahrung professioneller Dienstleister zu vertrauen. Auch bei der Geldanlage gibt es einige Berater, die ihren Kunden einen großen Mehrwert bieten. Es gibt aber auch einige, die leisten nicht das, was die Kunden eigentlich erwarten. Erst kürzlich berichtete die FAZ über Fondsmanager in den USA, die es nicht schaffen, die Indizes zu schlagen.

easyfolio: Portfoliolösungen leicht gemacht

{youtube}EGhqRDkurUE{/youtube}

27.10.2014 – Neue Zürcher Zeitung – Weitere Hausse oder Beginn der Baisse? Entscheidende Phase für die US-Indizes

Am Aktienmarkt wird es jetzt besonders interessant; «make or break» heisst aus Sicht von Experten die Frage der Stunde. Nehmen die Börsen das Rally wieder auf, oder droht bald ein grösserer Abschwung?

23.10.2014 – Handelsblatt – Millionenspritze für Janus-Fonds von Bill Gross

Das Unternehmen, bei dem sich der Pimco-Gründer Bill Gross einst einen Namen gemacht hat, zeigt Interesse an seinem jüngsten Projekt – mit seinem Weggang von der Investmentgesellschaft habe das allerdings nichts zu tun.

Podcast Börse München

Noch immer befindet sich der Dax in einer Seitwärtsbewegung mit hohen Ausschlägen nach oben und unten. Auch wenn erste Optimisten eine Jahresendrallye voraussehen, ist Vorsicht und Aufmerksamkeit geboten. Volatile Situationen bieten Chancen zum Einstieg, andere Werte sollten genauer geprüft werden. Für hohes Interesse sorgte der Stresstest, dem sich 128 systemrelevante Banken unterziehen mussten – doch mit großen Überraschungen ist nicht zu rechnen, auch nicht mit einem Einfluss auf die Börsen insgesamt.

{vimeo}109918644{/vimeo}

25.10.2014 – Börse Online – SPDR Wandler-ETF: So investieren Sie kostengünstig in Wandelanleihen

Der US-ETF-Anbieter SPDR hat zwar nicht die größte ETF-Palette, dennoch dürften hier viele Anleger genau das finden, was sie suchen – replizierende ETFs auf interessante Indizes. Wie den nun präsentierten weltweit ersten Convertible Bond ETF.