Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel KW50/2014

ETF-Pressespiegel KW50/2014

30
etf pressespiegel

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 50/2014. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

09.12.14 – BILANZ – ETF-Report: Passiv nach vorne

Nicht nur Profis verlieren den Glauben an aktives Fondsmanagement. Der Markt für passive ETFs boomt. So kann fast jede Investmentidee über ETFs realisiert werden. Doch nicht immer macht das Sinn.

08.12.2014 – wallstreet:online – ETFs auf dem Vormarsch- sind ETFs wirklich anlegerfreundlich?

Seit der Finanzkrise hat sich die Risikoaversion der privaten und institutionellen Anleger deutlich erhöht. Das hat auch die Finanzindustrie erkannt und nutzt die Nachfrage nach breit gestreuten Produkten. Diversifikation ist das Schlüsselwort. Doch die Produkte sollen auch kostengünstig sein und die Performance eines breiten Marktes zum Großteil abbilden können.

04.12.2014 – DIE WELT – US-Anleger pumpen Geld in währungsgesicherten Euro-Aktien-ETF

US-Investoren haben europäische Aktien wiederentdeckt. Aber sie wollen auch sichergehen, dass sie gegen einen sinkenden Kurs des Euro geschützt sind.

Banken: „Die Renner für 2015“

Kaum jemand liebt Bankwerte, und entsprechend dümpeln die Kurse vor sich hin, begleitet von Bilanzskandalen und Gerichtsprozesses. Doch das könnte sich 2015 ändern.

{youtube}xUeMJ3qajRg{/youtube}

06.12.2014 – FINANZ UND WIRTSCHAFT – ETF handeln

Investoren handeln kotierte Fonds (ETF) an den Börsen nicht nur untereinander, wie sie das mit Aktien tun, sondern vor allem auch mit Market Makers. Ist die Nachfrage der Anleger und damit der Kapitalzufluss gross, benötigt ein Market Maker neue Fondsanteile, die er beim ETF-Anbieter (Fondsgesellschaft) erwirbt – sie werden neu kreiert (Creation). Analog kann der Market Maker dem Anbieter Fondsanteile zurückgeben (Redemption).

05.12.2014 – finews.ch – Roland Fischer: «Wir bieten auch einen ETF für mutige Investoren an»

Roland Fischer, Schweiz-Chef von Lyxor ETF, über die heissen Themen in seinem Geschäft, Indexfonds für mutige Investoren und das Schlagwort «Smart Beta».

04.12.2014 – Neue Zürcher Zeitung – Nach abgelehnter Gold-Initiative: Kaum Anteils-Rückgaben bei Gold-ETF

Was wäre mit einem Gold-ETF passiert, wenn die Goldinitiative einen heftigen Kursschub oder -rutsch im Goldpreis ausgelöst hätte? Es wäre zu starken Käufen oder Verkäufen von ETF-Anteilen an der Börse gekommen. Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) zum Beispiel, Pionierin im Geschäft mit physisch hinterlegten Gold-ETF, hätte in ihrer Funktion als Market Maker am Goldmarkt Käufe oder Verkäufe tätigen müssen, um die Bestände ihres Gold-ETF aufzustocken oder abzubauen. Produktmanager Ernesto Weller erläutert, wie das bei einem Edelmetall-ETF funktioniert.

ETF-Jahresrückblick: „Immer neue Kundengruppen“

Die Indexfonds erfreuen sich weiter großer Beliebtheit und verzeichnen beim verwalteten Vermögen trotz ausgeprägter Korrekturphasen neue Rekorde. Wird das auch 2015 so sein?

{youtube}3sK5XwDJuAY{/youtube}

08.12.2014 – Neue Zürcher Zeitung – Rekordzuflüsse in ETP für 2014: Superstar USA

Fast 270 Mrd. $ haben Anleger im bisherigen Jahresverlauf neu in Exchange Traded Products (ETP) investiert. Falls sich im Rest des Dezembers an den Finanzmärkten keine unerwartete Katastrophe mehr ereignet , wird 2014 ein Rekordjahr für ETP, deren prominenteste Vertreter «Indexaktien»-ETF sind. Mit ETF lässt sich häufig sehr kostengünstig in diejenigen Wertpapiere investieren, die einem Marktindex zugrunde liegen. Nach einem schwierigen Oktober haben die Anleger im November netto 40,1 Mrd. $ neu in diese Produkte fliessen lassen, 36,1 Mrd. $ davon allein in solche, die in grosskapitalisierte US-Aktien investieren.

03.12.2014 – easyfolio BLOG – easyfolio im Interview: Neue Wege für die Geldanlage

Das Thema des diesjährigen ETP-Awards lautete „Neue Wege für die Geldanlage“. Über zwei neue Ansätze sprechen Markus Jordan, Geschäftsführer easyfolio ( Zum Testbericht) und Dirk Vonden, Geschäftsleitung moneymeets, im Interview bei Börse Stuttgart TV. Welchen Nutzen bietet moneymeets den Anlegern, und was steckt hinter den neuen easyfolio ( Zum Testbericht)-Strategien? Antworten im Interview.

easyfolio: Portfoliolösungen leicht gemacht

{youtube}EGhqRDkurUE{/youtube}

09.12.2014 – börse-online – Ranking: Die besten ETFs des Jahres

Mehr als 30 Prozent Gewinn hätten Anleger seit Jahresbeginn mit den besten ETFs machen können. Das waren die Rendite-Stars 2014.

03.12.2014 – finews.ch – UBS: Abgang im ETF-Geschäft

Unter Vetriebsleuten ist Roger Bootz (Bild) bestens bekannt: Der smarte Banker verantwortete bei der UBS im Marktgebiet Europa den Verkauf der wichtigen Indexfonds (ETF). Nun nicht mehr. Wie die Agentur «Reuters» berichtet, wechselt Bootz per sofort zur Deutsche Asset & Wealth Management in Frankfurt. Bei der Fondstochter der Deutschen Bank leitet er wiederum den Vertrieb von Indexprodukten – allerdings in einem grösseren Rayon. Neben Europa muss Bootz nun auch den Mittleren Osten und Afrika mit ETF beschicken.

Podcast Börse München

Nichts Neues außer Neubau von Seiten der EZB, so das Fazit der ersten Sitzung im neuen Gebäude in Frankfurt. Die Märkte reagierten darauf mit Kursverlusten, hatten sie doch zumindest einen genaueren Zeitplan für den Beginn eines Ankaufs von Staatspapieren durch die EZB erwartet. E.on spaltet sich in Good E.on mit grüner Energie und Bad E.on mit herkömmlichen Kraftwerken auf – meist erzielen solche Abspaltungen einen positiven Effekt für Anleger.

{vimeo}113708136{/vimeo}

05.12.2014 – börse-online – Fondsneuheiten: Der passende ETF für Aktienrückkäufe

Der PowerShares Global Buyback Achievers ETF bietet einen Smart-Beta-Ansatz für Firmen, die Aktienrückkäufe durchführen. Er bietet somit ein günstiges, transparentes und liquides Investment in globale Aktien ohne US-Titel.

TEILEN
Vorheriger ArtikelSicherheitsdepot mit Spielraum
Nächster ArtikelVergessen Sie Ihre Höhenangst
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.