Start News ETF Securities: Aktuelle ETF- und ETC-Markttrends

ETF Securities: Aktuelle ETF- und ETC-Markttrends

72
ETF Rohstoffe Marktbericht

Der ETF- und ETC Anbieter veröffentlicht wöchentlich ein Marktupdate zur angebotenen Produktpalette. Diesen stellen wir Ihnen hier gerne zur Verfügung.

Aktien-ETFs: Defensive und Short-Aktien-ETFs erholen sich im Dubai-Nachbeben

  • Die Handelsflüsse auf der ETFX-Plattform sind letzte Woche stark angestiegen, angeführt von einer nahezu Verdoppelung des Handels mit 2x Short-Equity-ETFs. Ursache für diesen verstärkten Umsatz ist die neuerliche Risikoaversion aufgrund von Zweifel an der Kreditwürdigkeit Dubais.
  • Großunternehmen konnten davon profitieren, dass die letzte Woche von erhöhter Unsicherheit geprägt war. Der ETFX Russell 1000 Large Cap Fonds (A0Q8ND) hat um 2 Prozent zugelegt und war damit letzte Woche der beste Aktien-ETF auf der ETFX-Plattform.
  • ETFs mit geringerem zyklischen Engagement haben sich überdurchschnittlich entwickelt, angeführt vom ETFX Russell Global Gold Mining Fonds (A0Q8NC), dem ETFX Janney Global Water Fonds (A0Q8M8) sowie dem ETFX S-Net ITG Global Agri Business Fonds (A0Q8NA).

    Währungs-ETCs: Schuldenaufschub in Dubai löst Trend zu mehr Sicherheit aus

    • JPY steigt stark an und erreicht ein 14-Jahres-Hoch, da Dubai den Investoren zunehmend Sorgen bereitet. ETFS Long JPY Short USD (LJPY) war mit einem Plus von 2,6 Prozent der sich am besten entwickelnde ETC auf der Plattform. CHF hat ebenfalls zugelegt: Investoren haben 1,4 Prozent mehr in ETFS Long CHF Short USD (LCHF) investiert.
    • Risikopositionen in Währungen mit hohem Ertragspotential wurden reduziert.ETFS Short NZD Long USD (SNZD) war mit einem Zuwachs von 2 Prozent der führende ETC auf unserer Plattform.
    • CAD bekommt weitere Unterstützung aus Russland. Long CAD Short USD (LCAD) hat letzte Woche um 0,9 Prozent höher abgeschlossen, gestützt durch die Ankündigung der russischen Zentralbank, ihre Währungsreserven durch die Aufnahme von CAD diversifizieren zu wollen.

    Commodity-ETCs: Starke Zuflüsse bei Broad-Commodity-, Erdgas- und Gold-ETCs

    • ETFS All Commodities DJ-UBSCISM (A0KRKC), der diverse Rohstoffe abbildet, hat letzte Woche einen starken Zuwachs an Zuflüssen verzeichnet. Insgesamt wurden in diesem Jahr 221 Millionen US-Dollar investiert, was fast doppelt so viel ist wie beim letzten Zwischenhoch im Juli 2008. Rohstoffe sind für Investoren weiterhin attraktiv vor dem Hintergrund der anhaltenden Schwäche des US-Dollars sowie Inflations- und staatspolitischer Risiken.
    • ETFS Natural Gas (A0KRJ3) und ETFS Forward Natural Gas (A0SVYC) haben letzte Woche am besten abgeschnitten und sind um 9 bzw. 7 Prozent gestiegen. Long-Positionen in Erdgas haben in diesem Jahr um 1,5 Milliarden US-Dollar zugelegt.
    • Gold-ETCs sind weiterhin beliebt, da der Goldpreis auf ein neues Hoch von über 1.200 US-Dollar pro Unze gestiegen ist.

    Quelle: ETF Securities

    TEILEN
    Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.