Der ETP-Award 2017 ist bereits wieder Geschichte. Den Sieg in der Kategorie „ETF des Jahres“ konnte in diesem Jahr die UBS einfahren. Der „ETF des Jahres“ hat es diesmal ganz besonders in sich, da dieser auch noch nachhaltig ist. Aber wann ist ein ETF überhaupt „nachhaltig“? Und vor allem: Wie sieht es eigentlich mit der Rendite aus? Dag Rodewald, Leiter Vertrieb bei der UBS für Deutschland und Österreich, im Gespräch mit Börse Stuttgart TV.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.