Start ETF-Videocenter Faces of Fintech: Besuch beim Robo-Advisor Scalable Capital

Faces of Fintech: Besuch beim Robo-Advisor Scalable Capital

1522

Robo-Advisors nutzen die Möglichkeiten der Digitalisierung um möglichst effizient und kostengünstig eine große Anzahl an Kunden zu betreuen. Doch durch die Digitalisierung verliert man auch ein wenig den persönlichen Kontakt zu den Kunden. In unserer Video-Serie „Faces of Fintech“ besuchen wir die Büros der Anbieter und stellen die Gründer und handelnden Personen vor.

Faces of Fintech: Scalable Capital

Als erstes haben wir den digitalen Vermögensverwalter Scalable Capital ( Zum Testbericht) in München besucht. Die Gründer Erik Podzuweit, Prof. Dr. Stefan Mittnik und Florian Prucker stellen das Unternehmen und das Team des Robo-Advisors vor. Ein exklusiver Einblick hinter die Kulissen von Scalable Capital ( Zum Testbericht) aus München.

Scalable Capital ist eine Unternehmensgruppe, die zwei unabhängige Finanzdienstleister im Bereich der digitalen Vermögensverwaltung in Deutschland und Großbritannien umfasst. Das Unternehmen wurde 2014 gegründet und beschäftigt inzwischen 50 Mitarbeiter an den Standorten München und London. Scalable Capital erstellt und verwaltet für seine Klienten global diversifizierte ETF-Portfolios für den systematischen Vermögensaufbau und setzt dazu eine eigens entwickelte Risikomanagement-Technologie ein.

Scalable Capital gehört zu den am schnellsten wachsenden digitalen Vermögensverwaltern in Europa. Nur 16 Monate nach dem Marktstart verwaltet das Fintech rund 300 Millionen Euro von rund 6.000 Privatkunden.

US-Vermögensverwalter BlackRock steigt ein

Erst kürzlich konnte der Anbieter eine der größten Finanzierungsrunden im europäischen Sektor für Online-Vermögensverwaltung abschließen. In einer Serie B-Finanzierungsrunde hat das deutsch-britische Start-up 30 Millionen Euro eingesammelt. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde vom neuen Investor BlackRock, der nun einen signifikanten Minderheitsanteil an Scalable Capital hält. BlackRock wird das Fintech dabei unterstützen, Kooperationen mit Finanzinstituten und Unternehmen weiter auszubauen.

Der Markt für Robo-Advisors ist in Deutschland noch recht jung. Dennoch bieten bereits rund 20 Robo-Advisors ihre Dienste an. Grund genug für die Redaktion des EXtra-Magazins die Angebote der Robo-Advisors zu testen und zu bewerten. Dazu hat das Fachmagazin umfangreiche Testberichte erstellt. Neben einer Robo-Advisor Übersichtseite gibt es für jeden Anbieter eine ausführlichen Testbericht. Darin können die Anbieter auch untereinander verglichen werden.

Scalable Capital Testbericht

Scalable Capital ist in fast allen Kategorien hervorragend. Das Angebot ist mit 23 Anlagestrategien extrem umfangreich. Zusätzlich werden Sparpläne angeboten und es findet ein regelmäßiges Rebalancing statt. Die zahlreichen Kontaktkanäle und das Angebot von kostenlosen Apps zeichnen den Bereich Service aus. Als Finanzportfolioverwalter bietet Scalable Capital eine hohe Sicherheit. Die Kosten könnten etwas geringer ausfallen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelWarum nicht mal Malaysia?
Nächster Artikel20 Fragen an Robo-Advisor cominvest
Markus Jordan, Gründer und Geschäftsführer der 2007 gegründeten Isarvest GmbH. Er hat über 25 Jahre Erfahrung im Bereich Finanzen und Geldanlage mit Schwerpunkt Exchange Traded Funds und Derivate. Davor arbeitete er als Private Banking Berater bei der Unicredit, als Senior Produktmanager bei der DAB bank AG und als Senior Sales bei der Deutschen Bank.