Start ETF-Videocenter ETF-Jahresrückblick: „Immer neue Kundengruppen“

ETF-Jahresrückblick: „Immer neue Kundengruppen“

53

Die Indexfonds erfreuen sich weiter großer Beliebtheit und verzeichnen beim verwalteten Vermögen trotz ausgeprägter Korrekturphasen neue Rekorde. Wird das auch 2015 so sein?

„Wir merken, dass ETF immer neue Kundengruppen anziehen“, berichtet Frank Mohr, Head of ETF Sales& Trading bei der Commerzbank ( Zum Testbericht), die der größte Market Maker in Deutschland ist und praktisch alles ETF-Anbieter betreut. Deshalb geht er davon aus, dass die Erfolgsgeschichte weitergeht. Heike Fürpaß-Peter, die den Retailvertrieb von Lyxor ETF für Deutschland und Österreich leitet, fügt hinzu: „Immer mehr Anleger nutzen die Instrumente strategisch und haben sich zum Beispiel gerade antizyklisch in der Korrekturphase im Oktober positioniert.“ Beigetragen hat dazu auch ein ausgeprägter Preiskampf. Viele Anbieter haben ihre ohnehin niedrigen Gebühren noch mal gesenkt. „Das ist ein Teil der Kosten, und das wurde genutzt“, berichtet Mohr, doch letztlich kommt es auf die Performance an.“ Er und Heike Fürpaß-Peter sehen so auch für 2015 weiteres Wachstum für die Branche.

TEILEN
Vorheriger Artikel2014 war bislang bestes Jahr in der Geschichte der ETPs
Nächster ArtikelDer deutsche Senior spart bei der Rendite
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.