Start ETF-Videocenter ETF-Strategie 2015: „Nicht nur an steigende Kurse denken“

ETF-Strategie 2015: „Nicht nur an steigende Kurse denken“

1077

ETFs eignen sich bekanntermaßen für die langfristige Strategie, und die ist normalerweise eine weitere Aufwärtsbewegung ausgerichtet. Aber Anleger sollten auch immer an die Gegenseite denken.

„Steigende Kurse sind gut, aber es kann auch anders kommen“, gibt Bernhard Wenger, Leiter des Europa-Geschäfts von ETF Securities zu bedenken. „Deshalb sollte sich jeder Anleger mit Short- und Hebelprodukten vertraut machen.“ Die sind auch in der Welt der ETPs – der Exchange Traded Products – in vielen Variationen zu finden und bieten im Unterschied zu klassischen Zertifikaten einige Vorteile: „Es gibt immer mehrere Market Maker im Wettbewerb und anders als bei Futures entfällt die Nachschusspflicht.“ Wenger betont: „Taktisches Handel im steigenden oder in fallenden Märkten wird angesichts der manchmal heftigen Schwankungen immer wichtiger.“ So könnte man durch trendbestimmtes Handeln seine Rendite deutlich steigern, aber eben auch antizyklisch sich einfach absichern.

Interessieren könnte Sie auch unser Interview Gerd Kommer: In fünf Schritten zum ETF Weltportfolio und in der ETF-Suche finden Sie eine Liste mit Short- und Leveraged-ETFs .

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

TEILEN
Vorheriger ArtikelETFs: Aktive Anleger, reger Handel
Nächster ArtikelSilber-ETCs locken mit niedrigen Kursen
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.