Basiskonsum-Aktien
Basiskonsum-Werte gelten als solide. Warum sie dennoch Wachstum versprechen, lesen Sie hier.

Güter des täglichen Lebens sind auch für Investoren eine rentable Sache. Unternehmen, die Putz- oder Waschmittel, Hygieneprodukte oder Kosmetik herstellen, können meist auf einen treuen Kundenstamm und stabile Einnahmen zählen. Der Hintergrund ist der, dass die meisten Kunden diese Produkte des täglichen Lebens kaum hinterfragen, aber dennoch eine enge Produktbindung pflegen. Slogans wie „Persil – da weiß man was man hat“ haben diese Marken über Jahrzehnte geprägt. Auch an der Börse wissen viele Investoren Basiskonsumgüter zu schätzen.

Etablierte Unternehmen setzen auf Schwellenländer

Vor allem in Schwellenländern wartet auf diese eigentlich eher langweiligen Unternehmen großes Wachstumspotenzial. Millionen Menschen erreichen dort inzwischen einen Wohlstand, der einen annähernd westlichen Lebensstil mit sich bringt. Beispielsweise leisten sich in Indien oder Brasilien immer mehr Familien erstmals eine Waschmaschine. Auch der Markt für Pflegeprodukte ist aufgrund der großen Bevölkerung auf diesen Märkten sehr groß. Viele etablierte Unternehmen aus Europa oder den USA mischen auf diesen Märkten bereits aktiv mit. Daher ist es für Anleger nicht nötig, Basiskonsum-Titel aus Schwellenländern ins Depot zu kaufen.

Ein Basiskonsum-Aktien Index vereint die wichtigsten Unternehmen

Der Index MSCI World Consumer Staples vereint sämtliche Basiskonsum-Titel und gewichtet diese nach Streubesitz. Der Index berücksichtigt Dividendenzahlungen. Der db x-trackers MSCI World Consumer Staples Index UCITS ETF (WKN: DBX0G6) bildet diesen Index nahezu eins zu eins ab und erreichte im zurückliegenden Jahr eine Rendite von 20,8 Prozent. Größte Positionen im Index sind Procter & Gamble, Nestle, Coca-Cola, Pepsico, Wal Mart oder auch Anheuser-Busch. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,45 Prozent.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.