Start ETFs im Fokus Bauboom in Amerika

Bauboom in Amerika

58
USA-Holzhäuser

In den USA wird fleißig gebaut. In diesem Jahr entstehen dort etwa 900.000 Wohneinheiten – 2011 waren es nur 635.000. Aber nicht nur der Haubau, sondern auch die durch den Hurrikan Sandy verursachten Schäden sorgen für eine hohe Bauholz-Nachfrage.

In den USA gibt es viele Holzhäuser

Der Bauholz-Preis befindet sich in Amerika seit mehreren Monaten im Aufwind, was auf einen stark zunehmenden Hausbau zurückzuführen ist. In den kommenden Monaten dürfte die hohe Nachfrage nach Bauholz anhalten, da der Wirbelsturm Sandy verheerende Schäden verursacht und viele Wohnhäuser in Amerika aus Holz gebaut wurden.

iShares-ETF mit relativ schwacher Performance

Anleger können keine Finanzprodukte auf Bauholz kaufen. Allerdings gibt es einen von iShares aufgelegten ETF (WKN: A0NA0H) auf den S&P Global Timber & Forestry Index. Der diesem ETF zugrunde liegende Index umfasst die Aktien der 25 weltweit größten Gesellschaften, die im Bereich Wald- und Forstwirtschaft oder im Holzverarbeitungssektor tätig sind. Leider sind Finanzwerte in dem Kursbarometer mit rund 29 Prozent gewichtet. Deshalb hat sich ein Anteil des ETFs seit Jahresbeginn lediglich um 10,4 Prozent verteuert. Ein vergleichbares Produkt aus dem Zertifikate-Bereich verbuchte im selben Zeitraum einen Kurszuwachs von rund 27 Prozent. Um den Index abzubilden, investiert iShares in die Aktien der jeweiligen Unternehmen. Die Gesamtkostenquote des ETFs beträgt 0,65 Prozent. Zurzeit kommt der Indexfonds lediglich als gering gewichtete Depotbeimischung für sehr risikofreudige Anleger infrage.

Bauholz hat sich zuletzt signifikant verteuert

Über die Entwicklung des Bauholz-Preises können sich Anleger im Internet auf dem Finanzportal Onvista ( Zum Testbericht) informieren. Ein Blick auf den Chart genügt, um zu erkennen, dass der Preis in den vergangenen vier Wochen deutlich nach oben gesprungen ist.

TEILEN
Vorheriger ArtikelVier Vorzeigeländer in Nordeuropa
Nächster ArtikelETF-Pressespiegel – KW 47/2012
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.