Bonds aus Emerging Markets bringen Rendite

Der Anleihemarkt wurde von vielen Beobachtern schon vor Monaten für tot erklärt. Doch die Anlageklasse bleibt vor allem zur Diversifikation unverzichtbar. Anleger, die neben Aktien auch auf ausgewählte Anleihen setzen, konnten während der vergangenen Wochen ruhiger schlafen. Doch das Investment-Universum der Anleihen ist vielfältig. Während Staatspapiere aus Industrieländern ihre Vorteile bei Liquidität und Sicherheit ausspielen, setzen renditebewusste Anleger in erster Linie auf Hochzinspapiere aus dem Bereich der Unternehmensanleihen oder auf Staatspapiere aus den Emerging Markets. Vor allem letztere konnten im vergangenen Jahr eine attraktive Rendite erzielen.

Emerging Markets: Schwellenland-Anleihen oft in Dollar

Obwohl viele Investoren bei Schwellenland-Anleihen an Währungsrisiken denken, begeben noch immer viele Emittenten ihre Anleihen in Dollar. Das Risiko für Investoren aus Europa fällt damit zwar nicht weg, ist aber berechenbar. Zuletzt legte der Dollar gegenüber dem Euro sogar zu. Vor allem Investoren, die sich taktisch bei Staatsanleihen aus Schwellenländern positionieren wollen, können ein passives Investment wagen.

 

Viele Anleger setzen auf diesen ETF

Der iShares J.P. Morgan $ Emerging Markets Bond UCITS ETF (WKN: A0RFFT) ist seit Jahren bewährt und vereint derzeit rund, 3,4 Milliarden Euro auf sich. 2015 brachte der ETF eine Rendite von knapp 12 Prozent ein. Im laufenden Jahr schwankt der ETF um den Nullpunkt. Der Index investiert in Staatsanleihen oder Staatsanleihen ähnlichen Bonds aus Schwellenländern mit einer Restlaufzeit von mindestens zwei Jahren. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,45 Prozent.

Interessieren könnte Sie auch unser Artikel Aktienrückkäufe sind das Gebot der Stunde und in der ETF-Suche finden Sie eine Liste mit allen in Deutschland handelbaren ETFs.

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

 

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.