Lateinamerika ist mehr als Brasilien

Allen Unkenrufen zum Trotz haben brasilianische Aktien 2016 die Konkurrenz abgehängt. Wir stellen einen Brasilien-ETF vor.

Brasilien-ETF: Nicht abschrecken lassen

Wer immer dort investiert, worüber gerade positiv in den Medien berichtet wird, liegt oftmals falsch. Wer dagegen diejenigen Anlageregionen in den Blick nimmt, welche im negativen Fokus stehen, kann großes Glück haben. So geschehen im laufenden Jahr. Wer sich von den politischen Querelen in Brasilien und den zahlreichen anderen Problemen nicht hat abschrecken lassen, konnte 2016 satte Renditen erzielen. Um mehr als fünfzig Prozent kletterte der Leitindex Bovespa. Doch wieso steigt die Börse, wenn die Stimmung am Tiefpunkt ist?

Es kann nur besser werden

Anleger hoffen nach der Absetzung von Präsidentin Dilma Rousseff auf einen Neuanfang. Der neue Präsident Michel Temer hat einen wirtschaftsfreundlichen Kurs angekündigt und will zugleich die Korruption bekämpfen. Weil das Land seit Jahren unter der Misswirtschaft leidet und die Aktienkurse bereits 2015 deutlich nachgegeben hatten, schöpften Anleger 2016 Hoffnung und wagen bei brasilianischen Titeln den Einstieg.

Ein ETF bietet marktbreiten Zugang

Statt einzelne Unternehmen zu filtern und viel Zeit für Recherchen aufwenden zu müssen, können findige Privatanleger auf Indizes setzen, wie beispielsweise dem Bovespa. Am besten geht das mit einem ETF, wie beispielsweise dem LYXOR Brazil (IBOVESPA) UCITS ETF (WKN: LYX0BE) Der brasilianische Leitindex bündelt rund fünfzig Unternehmen. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Finanzdienstleistungen (38,83%), Verbrauchsgüter (14,75%) und Grundstoffe (13,16%). Die wichtigsten Unternehmen im Index sind Itau Unibanco, Banco Bradesco und Ambev. Im aktuellen Jahr legte der Index um satte 69 Prozent zu. Aktuell sind knapp 200 Millionen Euro investiert. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,65 Prozent.

Interessieren könnte Sie auch unser Artikel Mit Brasilien-ETFs das Investment-Comeback feiern und in der ETF-Suche finden Sie darüber hinaus auch eine Liste mit Brasilien-ETFs und eine Liste mit Emerging Market-ETFs.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Lyxor Brazil (Ibovespa) UCITS ETF

WKN: LYX0BE ISIN: FR0010408799
Kurs

14,97 €

Kosten (TER) 0,65 %
Fondsvolumen 211,62 Mio. €
Indexabbildung synthetisch
1 Monat +2,56 %
Lfd. Jahr -10,87 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Maximilian Stratz studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth. Seit 2016 ist Maximilian Stratz im Redaktionsteam des EXtra-Magazins beschäftigt.