DAX-ETF

DAX schwimmt sich frei

Starke Tage hat der DAX-Index hinter sich. Chart-Analysten wittern gar eine Rally. Wo jetzt der Einstieg mit einem DAX-ETF gelingt.

Das Trump-Erdbeben ist ausgeblieben. Im Gegenteil scheinen die wichtigsten Aktienindizes geradezu erleichtert auf die neue Gewissheit zu reagieren. Der DAX kletterte deutlich über die Marke von 10.700 Punkten. Charttechniker wie Rocco Gräfe von Godmode-Trader.de erkennen in der jüngsten Aufwärtsbewegung bereits den Startschuss für eine Aktien-Rally.

 

 

„Rücksetzer oder prozyklische Ausbrüche sind bis auf weiteres Kaufgelegenheiten“, schreibt der Chartanalyst und sieht den DAX bei 10.550, 10.500, 10375, 10.300 und 10.200 Punkten unterstützt. Anleger, die nach der monatelangen Seitwärtsphase ebenfalls mit einer Rally rechnen, können sich an diesen Marken auf die Lauer legen und weitere Positionen im DAX aufbauen.

Jetzt schlägt die Stunde der Taktiker

Neben der technischen Stärke, die der deutsche Leitindex in diesen Tagen offenbart, gibt es auch aus fundamentalen Gründen Rückenwind. Siemens hat das abgelaufene Geschäftsjahr als eines der besten seiner Geschichte abgeschlossen und den Markt positiv überrascht. Auch Banken gehören seit einigen Tagen zu den Gewinnern. Taktisch geprägte Anleger können diesen neuen Schwung für sich ausnutzen und Positionen im DAX oder entsprechenden Branchen-Indizes aufbauen.

DAX-ETF: Bewährt und preiswert

Da die Aufwärtsbewegung noch vergleichsweise jung ist, bietet sich ein diversifiziertes Investment in Form eines DAX-ETF an. Der BlackRock AM DE AG – Core DAX® UCITS ETF (WKN: 593393) gehört zu den beliebtesten DAX-Produkten auf dem Parkett. Der physisch replizierende ETF bildet den DAX so exakt als möglich ab und vereinigt derzeit 7,49 Milliarden Euro auf sich. Im laufenden Jahr büßte der ETF zwar 2,5 Prozent ein, orientierte sich zuletzt aber wieder nach oben. Die Gesamtkostenquote von 0,16 Prozent jährlich gehört zu den niedrigsten am Markt.

Interessieren könnte Sie auch unser Artikel Ist das der Befreiungsschlag für DAX-ETFs? und in der ETF-Suche finden Sie eine Liste mit Dax-ETFs.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Maximilian Stratz studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth. Seit 2016 ist Maximilian Stratz im Redaktionsteam des EXtra-Magazins beschäftigt.