Start ETFs im Fokus DAX wird wieder interessant

DAX wird wieder interessant

925
Neue Nachrichten über den DAX
Der DAX hat wieder Tiefstkurse erreicht. Wer an den Index glaubt, legt jetzt nach.

Der deutsche Leitindex DAX ist inzwischen wieder im Bereich der diesjährigen Tiefstkurse angekommen. Schwache Konjunkturdaten aus den USA schickten den Index zuletzt wieder nach unten. Gleichsam scheint der Ölpreisverfall, der noch während der vergangenen Wochen den DAX auf Talfahrt geschickt hatte, vorbei zu sein. Anleger, die sich im DAX positionieren wollen, finden heute ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis vor. Zahlreiche DAX-Titel glänzen auf dem aktuellen Niveau mit attraktiven Bewertungen und Dividendenrenditen jenseits der Marke von vier Prozent.

Flexibler dank ETFs

Gerade auch Anleger, die sich während des vergangenen Jahres bei Aktien positioniert haben und nun auf Buchverlusten sitzen, können mit einem diversifizierten Investment das Einzeltitelrisiko reduzieren und zugleich bestehende Positionen verbilligen. Nicht selten war ein Fehlstart in ein neues Börsenjahr ein Signal zum Einstieg. ETFs senken den Aufwand und machen taktische Positionen leicht umsetzbar.

iShares DAX glänzt mit niedrigen Gebühren

Der iShares Core DAX® UCITS ETF (WKN: 593393) bildet den DAX-Index nahezu eins zu eins ab und glänzt mit einer Gesamtkostenquote von nur 0,16 Prozent. Im laufenden Jahr gab der Index 10,9 Prozent ab. In den Jahren zuvor glänzte der Index jedoch mit satten Renditen. Derzeit sind 8,9 Milliarden Euro investiert.

Jetzt für den wöchentlichen ETF-Newsletter anmelden

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.