Start ETFs im Fokus Der ETC zur Japan-Angst

Der ETC zur Japan-Angst

38
japanetf

Ein ehemaliger Berater von George Soros sieht Japan bis 2020 vor dem Finanz-Kollaps. Wir stellen einen passenden ETC vor.

„Japan wird nicht bis 2020 überleben“ – diese dramatische Aussage kommt von Takeshi Fujimaki, ein ehemaliger Mitarbeiter von George Soros. Hintergrund ist die steigende Staatsverschuldung Japans. Fujimaki geht nicht davon aus, dass die Olympischen Spiele 2020 und der zarte Wirtschaftsaufschwung eine Trendwende für Japan bringen. Vielmehr glaubt der Ökonom, der inzwischen Politiker ist, dass die starken geldpolitischen Stimuli der japanischen Notenbank zu einer Verzerrung des Marktes führen, die früher oder später eine Finanzkrise auslöst.

Drohen Verhältnisse wie in Russland?

Hintergrund ist, dass die japanischen Renditen durch die Anleihe-Käufe der Notenbank trotz Rekord-Schulden so niedrig notieren, wie selten. Dies führe nach Ansicht Fujimaki zu einer Anleihe-Blase, die irgendwann platzen werde. Die Folge könnten mit der Situation in Russland Ende der 1990er Jahre vergleichbar sein, als Russland eigene Anleihen nicht mehr bedienen konnte. Fujimaki geht davon aus, dass zehnjährige Staatsanleihen Japans Renditen von 70 Prozent erreichen können – eine Zahlungsunfähigkeit liegt in diesem Falle nahe.

Dieser ETC profitiert trotzdem

An den Währungsmärkten wird dieses Schreckens-Szenario in diesem Jahr bereits ein wenig vorweggenommen. Der Yen verlor im Vergleich zum Euro in diesem Jahr um 11,1 Prozent. Der ETC ETFS Short JPY Long EUR (WKN: A1DFSF) bildet diese Entwicklung nahezu eins zu eins ab und eignet sich aufgrund der niedrigen Gesamtkostenquote von 0,39 Prozent auch für langfristige Investments. Auch wenn es nicht zum Schlimmsten kommt, dürfte dieses Finanz-Produkt doch zumindest von der lockeren Geldpolitik der Bank of Japan profitieren.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.