Die Zeit ist reif für einen US-Value-Aktien-ETF

Die US-Konjunkturaussichten sind gut, aber die meisten S&P 500-Titel sind zurzeit keine Schnäppchen. Daher eignet sich nun ein US-Value-Aktien-ETF als Depotbeimischung.

Am 18. September 2014 erreichte der S&P 500 ein Allzeithoch bei 2.011,36 Punkten. Seither hat das Kursbarometer leicht korrigiert. Diese Entwicklung ist unter fundamentalen nachvollziehbar. Schließlich sind die guten Konjunkturperspektiven in den Kursen der meisten amerikanischen Aktien bereits eingepreist. Daher überrascht es nicht, dass einige Konzerne in den USA künftig weniger Anteilscheine zurückkaufen wollen.

 

S&P 500-Titel sind nicht mehr günstig

In puncto Wirtschaftswachstum haben die USA die Nase vorn vor Europa. Aber ob dieser Sachverhalt den S&P 500 mittelfristig noch deutlich nach oben treiben kann, ist fraglich. Für Skepsis sorgt bei manchen Analysten vor allem die Tatsache, dass die in dem US-Leitindex gelisteten Titel mit einem 2015er-KGV von 17 relativ hoch bewertet sind. Somit sind S&P 500-ETFs für die Portfolios von vorsichtigen Anlegern zurzeit nicht sonderlich gut geeignet.

US-Value-Aktien-ETF überzeugt mit gutem Chance-Risiko-Verhältnis

Erfreulicherweise gibt es weniger riskante Alternativen – zu denen zählt beispielsweise ein von der Schweizer Großbank UBS aufgelegter ETF (WKN: A1JVB8) auf den MSCI USA Value. Dieser Index enthält die Aktien von US-Unternehmen mit mittlerer und hoher Marktkapitalisierung. Dabei handelt es sich aber ausschließlich um Value-Titel – also Anteilscheine von Untenehmen, die unter Berücksichtung von fundamentalen Kriterien günstig bewertet sind. Die fünf am höchsten gewichteten Indexwerte sind die Aktien von ExxonMobil, Microsoft, Johnson & Johnson, General Electric und Wells Fargo. In den zurückliegenden zwölf Monaten hat sich ein Anteil dieses vollständig replizierenden Indexfonds um rund 22,3 Prozent verteuert. Die jährliche Gesamtkostenquote beträgt 0,20 Prozent.

nteressieren könnte Sie auch unser Artikel Renaissance der Value-Titel und in der ETF-Suche finden Sie darüber hinaus auch eine Liste mit Value Strategie-ETFs

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

UBS (Irl) ETF plc – MSCI USA Value UCITS ETF

WKN: A1JVB8 ISIN: IE00B78JSG98
Kurs

65,17 €

Kosten (TER) 0,20 %
Fondsvolumen 400,77 Mio. €
Indexabbildung physisch
1 Monat -2,56 %
Lfd. Jahr +4,28 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.