Start ETFs im Fokus Dieser ETC ist heiß

Dieser ETC ist heiß

60
kaffeeetf

Kaffee gehört zu den Gewinnern des Börsenjahres. Jetzt bricht auch noch die Ernte weg. Wir stellen einen geeigneten ETC vor.

Ein für die meisten Privatanleger eher ungewöhnliches Anlageziel ist Kaffee. Dennoch lohnt sich eine genauere Analyse. Millionen Menschen in westlichen Industrieländern trinken täglich Kaffee. Kiloweise verbrauchen wir alle im Mittel die gerösteten Kaffeebohnen. Auf den Kaffee zum Frühstück oder den Wachmacher nach der Mittagspause wollen die Wenigsten verzichten. In den vergangenen Jahren sorgten zudem Kaffeehausketten wie Starbucks dafür, dass inzwischen auch Menschen, denen normaler Kaffee nicht schmeckt, sich mit dem heißen Gebräu anfreunden können. So viel lässt sich festhalten: Die Kaffee-Nachfrage in Industrieländern ist weitgehend stabil.

Ernterückgang in Brasilien

In Schwellenländern sieht dies anders aus. Westliche Gepflogenheiten gelten dort immer mehr als schick. Viele Asiaten ersetzen Tee zumindest teilweise durch Kaffee. Was kleine Veränderungen der Trinkgewohnheiten bedeuten, zeigt die Demografie: In Asien leben Milliarden Menschen. Für den Kaffeemarkt sind dort große Potenziale vorhanden. Zuletzt vermeldete der Kaffeehändler Neumann eine geringere Kaffeeernte in Brasilien. Statt 47,7 Millionen Sack sollen nur 45 Millionen Sack produziert werden. Als Folge dessen stieg der Preis für Kaffee der Sorte Arabica an.

Kaffee lieferte 2014 eine Top-Rendite

Privatanleger, die sich mit Kaffee näher auseinander setzen wollen, sollten den ETC ETFS Coffee (WKN: A0KRJT) im Hinterkopf behalten. 2014 beendete Kaffee seinen Abwärtstrend. Der ETC erzielte 2014 bislang eine Rendite von 73 Prozent. Der ETC basiert auf der Kaffee-Komponente des Dow-Jones-UBS-Commodity-Index und bildet Preisbewegungen im Kaffee-Future ab. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,49 Prozent.

Von Nico Popp

Mehr News über ETFs finden Sie auf www.extra-funds.de,

dort können Sie sich auf für den kostenfreien Newsletter registrieren.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.