Dieser Kupfer-ETF bietet Chancen

Minenwerte könnten bald wieder interessant werden, dieser Meinung sind immer mehr Analysten. Wir stellen einen Kupfer-ETF vor.

Ist die Durststrecke für Minenwerte zuende? Glaubt man den Analysten von JP Morgan, könnten vor allem europäische Minenwerte aussichtsreich sein. Kürzlich stuften die Experten ihr Rating von neutral auf overweight hoch. Die Entscheidung könnte mit den zuletzt erfreulichen Entwicklungen am Rohstoffmarkt zusammnhängen. Einige Industriemetalle legten in diesem Jahr deutlich an Wert zu.

 

Kupfer-ETF: Nachholpotenzial bei Rohstoff-Titeln

Mit zeitlicher Verzögerung profitieren davon auch Rohstoffproduzenten. In den vergangenen Jahren kamen Rohstoff-Aktien zunehmend unter Druck. Daraus könnte sich ein Nachholpotenzial ableiten lassen – die Bewertungen sind nachwievor niedrig. Vor allem ein diversifiziertes Investment könnte sich für Anleger anbieten. So setzen Investoren nicht alles auf eine Karte und profitieren von einem geringeren Risiko. Kupfer-Produzenten in einem ETF Im ETF-Bereich gibt es einige interessante Produkte. Der UBS ETF Soloactive Copper Mining (WKN: A1JVYK) bildet die Kursbewegung ausgewählter Kupfer-Produzenten ab. Kupfer gilt als eines der bedeutendsten Industriemetalle und als Gradmesser für die Entwicklung der Weltwirtschaft. Im laufenden Jahr erreichte der ETF eine Performance von knapp 1 Prozent. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,48 Prozent.

Interessieren könnte Sie auch unser Artikel Rohstoff-ETF: 2017 wird das Jahr der Rohstoffe! und in der ETF-Suche finden Sie eine Liste mit Commodity-ETFs.

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.