asien

Japan hat in diesem Jahr die Börsen bestimmt. Ein ETF-Produkt bietet genau das, was Japan-Investoren brauchen.

Japans Notenbank öffnet seit fast einem Jahr die geldpolitischen Schleusen. Mit aller Macht will das von einer Deflation geplagte Land wieder Wachstum erreichen. Mittel für die darbende Wirtschaft und ein schwacher Yen sollen der Exportnation die Wende bringen. Erste Wirtschaftsdaten zeigen bereits, dass die Maßnahme Erfolg haben könnte – sowohl Wachstum als auch Inflation legen zu. In Folge dieser Entwicklung entwickelten sich auch die japanischen Aktienmärkte sehr erfolgreich. Vergleicht man Japan mit anderen Industrieländern, ist das Land der aufgehenden Sonne bereits heute der Börsen-Gewinner 2013.

Kursgewinne ohne Währungsschwankungen

Ein Index-Profiteur ist der MSCI Japan. Der Index bietet Anlegern Zugang zu den nach Größe, Liquidität und Freefloat-Marktkapitalisierung wichtigsten japanischen Unternehmen. Der ETF-Anbieter iShares kombiniert diesen erfolgreichen Index mit einer Währungsabsicherung: Der iShares MSCI Japan EUR Hedged UCITS ETF (WKN: A1H53P) profitiert einerseits vom Wiedererstarken der japanischen Wirtschaft und blendet zudem Währungsschwankungen des Yen weitgehend aus. So können Anleger auf die geldpolitischen Maßnahmen Japans setzen, ohne die Schattenseiten berücksichtigen zu müssen.

Erfolg zieht Investoren an

Im laufenden Jahr erreichte der iShares-ETF eine Rendite von satten 38,2 Prozent. Die Gesamtkostenquote liegt trotz der Währungsabsicherung nur bei 0,64 Prozent. Damit eignet sich der ETF hervorragend als diversifiziertes Japan-Investment. Dies sieht auch die Experten-Jury der diesjährigen ETP-Awards so. Hohe Mittelzuflüsse und die überragende Performance machen den iShares MSCI Japan EUR Hedged UCITS ETF zu einem der Favoriten.

Neben der Experten-Jury können auch Sie Ihr bevorzugtes ETP auswählen. Beteiligen Sie sich an unserer Umfrage (http://de.surveymonkey.com/s/etpawards2013) und gewinnen Sie mit etwas Glück den Tablet-PC Kindle Fire HD von Amazon. Viel Glück!

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.