Gutes Umfeld für Aktien
Moderates Wachstum, keine Überhitzung. Für langfristige Anleger ist das ein gutes Umfeld. Wir stellen einen geeigneten ETF vor.

Wie die Experten der Großbank HSBC schreiben, gibt es derzeit gute Gründe, um an Aktien festzuhalten. Derzeit würde sich weder die Korrektur, noch die Hausse an den Märkten durchsetzen. Doch für die Anlage-Profis ist dies nicht mehr als eine Momentaufnahme. Zwar hätten sich in den USA und in der Eurozone die Stimmungsindikatoren in den vergangenen Monaten abgekühlt und auch in China kündigen die Umfragen unter den Firmen eine ruhigere Gangart an, doch reichten diese Anzeichen nicht für eine Rezession, sagt Christian Heger, Chief Investment Officer bei HSBC Global Asset Management Deutschland. Heger betont das Comeback der Rohstoffmärkte, das rohstoffexportierenden Ländern Spielräume bei der Zinspolitik eröffne.

Industrieländer als Fundament im Aktien-Depot

Der Anlage-Profi glaubt auch weiterhin daran, dass die Prognosen den Internationalen Währungsfonds, welcher von einem weltweiten Wirtschaftswachstum von rund drei Prozent ausgeht, für 2017 und 2018 realistisch sind. Ein stärkeres Wachstum sei dagegen unwahrscheinlich. „Für die Nachhaltigkeit des Aufschwungs ist das jedoch positiv. Es drohen keine Überhitzungen und trotz praktisch ausgelasteter Arbeitsmärkte in vielen Ländern ist die Inflation nahezu überall gezähmt“, so Heger. Langfristig sei dies kein schlechtes Zeichen. Heger betont, dass er Aktien aktuell wieder eine stärkere Rolle beimisst. Zwar fokussiert sich der Investment-Profi aufgrund der derzeitigen Dollar-Schwäche auf Titel aus Schwellenländern, doch spielen Aktien aus Industrieländern im Portfolio von HSBC noch immer die größere Rolle.

Ein ETF als günstiges Basisinvestment

Taktische Investoren können ihre Aktienquote auf etablierten Märkten leicht anheben, indem sie einen ETF auf den MSCI World kaufen. Der iShares III plc – Core MSCI World UCITS ETF USD (WKN: A0RPWH) bündelt die größten und wichtigsten Aktien aus 23 Industrieländern. Im laufenden Jahr legte der ETF zwar nur um 0,31 Prozent zu, doch steht langfristig eine solide Rendite. Aktuell sind knapp 9 Milliarden Euro in den ETF investiert. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,2 Prozent.

iShares Core MSCI World UCITS ETF

WKN: A0RPWH ISIN: IE00B4L5Y983
Kurs

47,47 €

Kosten (TER) 0,20 %
Fondsvolumen 12.562,20 Mio. €
Indexabbildung physisch
1 Monat +0,19 %
Lfd. Jahr +5,45 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Mehr zum Thema: MSCI World: Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-AnlageleitfadenDieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.