Leisure-ETF: In Freizeit investieren
Freizeit und Reisen ist uns wichtig. Immer mehr Geld fließt in diesen Bereich. Ein ETF bündelt Unternehmen, die profitieren.

Der goldene Herbst hat sich verabschiedet. Für viele Deutsche beginnt jetzt bereits die Vorfreude auf Weihnachten und die besinnliche Jahreszeit. Doch wer glaubt, für die Freizeitindustrie beginne jetzt die Sauregurkenzeit, der irrt. Zwar lädt vor allem die warme Jahreszeit die Menschen zu Aktivitäten im Freien ein, doch hat sich im Bewusstsein vieler Menschen in den vergangenen Jahren etwas geändert. Viele Menschen wollen sich auch im Winter nicht mit einem Buch oder anderen stillen Vergnügungen beschäftigen. Wer sportlich lebt, findet auch im Winter Aktivitäten. Neben dem Wintersport gibt es viele Aktivitäten, die Freizeitsportler auch im Winter fit halten. Laufen kann man mit dem richtigen Equipment das ganze Jahr. Selbst Radfahrer pressen sich in Thermowäsche und machen bei fünf Grad Meter. Und wenn es richtig kalt wird, geht man eben zum Indoor-Cycling. Dieser Trend lässt sich auch an den Gewinnzahlen der Freizeitunternehmen ablesen. Von einer besonderen Zyklik ist wenig zu spüren. Zumal die großen Sportartikelhersteller sowieso weltweit aktiv sind – und irgendwo ist immer Sommer.

Freizeit ist mehr als nur Sport

Doch Titel aus dem Freizeitsektor geraten im Herbst ein wenig in Vergessenheit – zumindest für die breite Schar der Anleger. Wer clever ist, und an den Trend hin zu immer mehr Freizeitaktivitäten glaubt, kann jetzt möglicherweise einen guten Einstiegszeitpunkt finden. Hinzu kommt, dass Freizeit ein weiter Begriff ist: Neben Titeln wie Nike oder Adidas zählen auch Hersteller von Gartengeräten zu Anbietern von Freizeitbedarf. Und wie viel Geld man für Gartenzubehör ausgeben kann, wissen nicht nur eingefleischte Hobby-Gärtner.

Solide Rendite mit diesem Freizeit-ETF

Ein ETF, der sich auf Titel aus dem Freizeit- und Reise-Sektor spezialisiert hat, ist der LYXOR STOXX EUROPE 600 TRAVEL & LEISURE UCITS ETF (WKN: LYX0A2) Mit dabei sind europäische Freizeit-Titel mit großer, mittlerer und kleine Marktkapitalisierung. Anleger erreichen so die größtmögliche Diversifikation innerhalb des europäischen Sektors. Im laufenden Jahr ging es für den ETF bereits um 8,55 Prozent nach oben. Die Gesamtkostenquote des Reise- und Freizeit-ETF liegt bei 0,3 Prozent.

Lyxor STOXX Europe 600 Travel & Leisure UCITS ETF

Kurs

29,01 €

Kosten (TER)0,30 %
Fondsvolumen14,62 Mio. €
Indexabbildungsynthetisch
1 Monat-1,82 %
Lfd. Jahr-4,75 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

In der ETF-Suche finden Sie eine Übersicht mit allen Reise & Freizeit ETFs. Alle Sektoren im Überblick haben Sie zudem mit unserem ETF-Sektor Monitor.

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-AnlageleitfadenDieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlagemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Kapital-Gipfel

TEILEN