In Freizeit und Reisen investieren | EXtra-Magazin

In Freizeit und Reisen investieren Persönliche Erlebnisse werden Konsumenten immer wichtiger. Ein ETF profitiert von diesem Trend.

Begriffe wie Work-Life-Balance gibt es erst seit einigen Jahren. Dies drückt auch einen Wandel des Zeitgeistes aus. Die persönliche Entfaltung ist den Menschen heute wichtiger denn je. Gleichzeitig rückt Materielles in den Hintergrund. Immer mehr junge Menschen lehnen Autos als Status-Symbole ab. Stattdessen investieren junge Arbeitnehmer verstärkt in Erlebnisse. War es in den 1990er Jahren noch angesagt, Überstunden zu machen und die Karriereleiter nach oben zu klettern, fragen heute immer mehr Menschen nach dem Warum. Die Generation Y ist nur eine Facette dieser Entwicklung. Auch ältere Konsumenten denken heute verstärkt an sich. Statt bis zur Rente zu arbeiten, interessieren sich Menschen über 55 für Teilzeit-Modelle und erheben den Anspruch, für Kompetenzen entlohnt zu werden, nicht für Anwesenheitszeit.

Freizeit und Reisen: Mehrere Wachstumstreiber für die Branche

Die Zeit nutzen viele Menschen daher lieber für Dinge, die dem eigenen Wohlbefinden dienen. Freizeitangebote wie Sport oder Kultur aber auch Reisen gehören für viele Menschen heute eher dazu, als stets das neueste Automodell oder andere Luxusgüter. Von diesem Trend profitieren nachhaltig Unternehmen aus den Bereichen Reise und Freizeit. In Zeiten niedriger Zinsen stellt sich für viele Menschen aus der Mittelschicht zudem die Frage nach der Sinnhaftigkeit des Sparens – Erlebnisse gelten heute oftmals als die bessere Rendite. Hinzu kommt weltweit eine aufstrebende Bevölkerungsgruppe aus Schwellenländern, die westliche Überzeugungen und Trends oftmals mit Verzögerung imitiert. Für Freizeit-Unternehmen ist auch dies eine Chance.

Starke Rendite im Jahr 2015

Der Source STOXX Europe 600 Optimised Travel & Leisure UCITS ETF (WKN: A0RPSG) investiert in die europaweit größten Unternehmen aus dem Freizeit- und Reise-Sektor. Die optimierte Variante des Index soll die Diversifikation steigern und ermöglicht auch Short-Investments. Im laufenden Jahr brachte der ETF eine Rendite von 17,7 Prozent ein. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,3 Prozent.

Interessieren könnte Sie auch unser Artikel Consumer-ETF: Europa bläst zur Aufholjagd und in der ETF-Suche finden Sie eine Liste mit Consumer-ETFs.

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Invesco STOXX Europe 600 Optimised Travel & Leisure UCITS ETF

WKN: A0RPSG ISIN: IE00B5MJYC95
Kurs

194,94 €

Kosten (TER) 0,30 %
Fondsvolumen 9,74 Mio. €
Indexabbildung synthetisch
1 Monat -3,36 %
Lfd. Jahr -10,91 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.