Kanadischer Dollar Artikel

Niedrige Bewertungen treffen auf solide Unternehmen und eine wachsende Wirtschaft – dieser Kanada-ETF könnte 2014 Chancen bieten.

Investoren neigen dazu, verstärkt im eigenen Land zu investieren. Selbst Anleger, die bewusst über den Tellerrand blicken, setzen neben deutschen Aktien häufig lediglich auf Papiere aus den USA, Japan oder aus Emerging Markets. Doch gerade in Nordamerika gibt es derzeit aus fundamentaler Sicht große Chancen. Kanadas Aktienmarkt ist im Vergleich zu fast allen anderen Märkten derzeit deutlich unterbewertet. Zu dieser Einschätzung kommen die Analysten von JP Morgan, welche die Bewertungen der Aktienmärkte untereinander und auch im historischen Kontext miteinander verglichen haben. Das Ergebnis: Kanada ist weder im Vergleich zu anderen Märkten, noch im historischen Vergleich teuer. Für Anleger womöglich eine Chance?

Top-Bedingungen für Investoren

Kanada ist ein reiches Land. Gemessen an der Wirtschaftsleistung pro Kopf gehört Kanada international zu den Top Ten. Außerdem glänzt das westliche Industrieland mit Rechtssicherheit und auch ansonsten guten Bedingungen für Investoren. Vor allem die Rohstoff-Produktion ist ein Rückgrat Kanadas. Aber auch High-Tech-Unternehmen oder Industriegesellschaften kommen aus Kanada. 2013 dümpelte Kanadas Aktienmarkt vor sich hin und erwirtschaftete kaum Rendite. Wenn nun eine steigende Dynamik in der Weltwirtschaft auf diese niedrigen Bewertungen trifft, könnte Kanada profitieren.

Kanada-ETF – die Dynamik nimmt zu

Anleger können mit dem Lyxor UCITS ETF SICAV (LUX) – Canada (S&P/TSX 60) (WKN: LYX0FT) auf die sechzig wichtigsten und größten Unternehmen Kanadas setzen. Zu 29 Prozent besteht der Index aus Banken, gefolgt von Energiewerten (23%), Rohstoffgesellschaften (13%), Telekommunikation (7%), und Industriegütern (6%). Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der Index lediglich eine Rendite von 0,7 Prozent. In der vergangenen Woche ging es allerdings bereits um 2,5 Prozent nach oben. Die Gesamtkostenquote des ETF liegt bei 0,40 Prozent.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.