daxkursetf

Gute Konjunkturaussichten und günstige Bewertungen sprechen für eine Fortsetzung der Rally am deutschen Aktienmarkt. Mit einem ETF sind Anleger dabei.

Zuletzt gönnte sich der DAX eine kleine Verschnaufpause. Aber schon bald dürfte der deutsche Leitindex seinen Sprint nach oben fortsetzen. Im Zuge einer Jahresendrally könnte das Kursbarometer dann den Sprung über die 9.000-Punkte-Marke schaffen. Für eine solche Entwicklung sprechen unter anderem die überzeugenden Konjunkturperspektiven: Die Bundesbank geht davon aus, dass sich die Wirtschaft in Deutschland aufgrund des außerordentlich guten Konsumklimas, dem nachlassenden Preisanstieg und der zufriedenstellenden Arbeitsmarktlage weiter erholen wird.

Reichlich vorhandene Liquidität

Ein positives Signal ist der Anstieg der Investitionen im zweiten Quartal 2013. In diesem Zeitraum investierten deutsche Unternehmen 0,9 Prozent mehr als im ersten Quartal dieses Jahres. Zudem stieg Deutschlands Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal im Vergleich zum Auftaktquartal um 0,7 Prozent. Von großer Bedeutung ist auch die reichlich vorhandene Liquidität, von der auch künftig ein großer Teil in DAX-Titel investiert werden dürfte.

Der ETF wurde für die Verleihung der EXtra-ETP-Awards nominiert

Für eine Fortsetzung der DAX-Rally spricht auch die günstige Bewertung der deutschen Standardwerte. Basierend auf den Gewinnschätzungen für 2013 errechnet sich für die 30 DAX-Werte ein Durchschnitts-KGV von etwa zwölf. Vor diesem Hintergrund eignet sich ein von der Fondsgesellschaft Deka aufgelegter ETF (WKN: ETFL01) als Basisinvestment. Dieser vollständige replizierende Indexfonds bildet die DAX-Entwicklung sehr genau ab. Zudem punktet das Finanzprodukt mit einer geringen Gesamtkostenquote von 0,15 Prozent. Deshalb wurde dieser ETF von einer Fachjury für die Verleihung der EXtra-ETP-Awards nominiert, die am 7. November 2013 stattfinden wird.

Anleger können einen Tablet-PC gewinnen

In diesem Jahr verleiht das EXtra-Magazin gemeinsam mit der Börse Stuttgart die EXtra-ETP-Awards zum fünften Mal. Mit diesen Awards werden die in Deutschland aktiven Anbieter von ETPs (Exchange Traded Products = ETFs, ETCs und ETNs) ausgezeichnet. Ergänzend zur Meinung der Experten-Jury sind auch die Einschätzungen der Anleger gefragt. Deshalb sollten Anleger an einer Umfrage (http://de.surveymonkey.com/s/etpawards2013) anlässlich der diesjährigen Verleihung der EXtra-ETP-Awards teilnehmen. Dabei können sie den Tablet-PC Kindle Fire HD von Amazon gewinnen.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.