Start ETFs im Fokus Lichtblick für Kupfer-Investoren

Lichtblick für Kupfer-Investoren

65
kupferetf

China importiert weiter große Mengen Kupfer. Ist das der Anfang vom Ende der Kupfer-Baisse?

Ist das die Wende bei Kupfer? Die chinesischen Kupferimporte sind zuletzt auf ein Neunmonatshoch angestiegen. Nach Ansicht von Analysten spricht dies für eine solide Nachfrage aus dem Reich der Mitte. China ist seit Jahren der wichtigste Nachfrager des Industriemetalls. Der Modernisierungsdrang Chinas manifestiert sich in zahlreichen Bauvorhaben – dafür wird indirekt Kupfer benötigt. Auch der Exportsektor ist auf Kupfer angewiesen – Exportweltmeister China fragt also gleich aus mehren Gründen Kupfer auf dem Weltmarkt nach.

Kupfer: Selbst in schweren Zeiten gebraucht

Auch wenn der Kupferpreis als Konjunkturindikator gilt, sollte man als China-Investor anhand der jüngsten Zahlen nicht auf eine deutliche Erholung in China schließen. Zeitgleich mit den Rahmendaten zu den Kupfer-Importen wurde nämlich bekannt, dass der Handel Chinas zuletzt nachgelassen hat, was an den Märkten Sorgen um eine Abkühlung der chinesischen Wirtschaft schürte. Der Umstand, dass Kupfer selbst in wirtschaftliche schweren Zeiten robust nachgefragt wird, könnte für das Industriemetall sprechen. Nach monatelangen Kursverlusten könnten Anleger den Preis für Kupfer derzeit für angemessen erachten.

Vielfältige Möglichkeiten für Investoren

Anleger, die ähnlich denken, können mit ETFS Copper (WKN: A0KRJU) den Kupferpreis nahezu eins zu eins nachbilden. Der Index gab im laufenden Jahr 14,6 Prozent ab, stabilisierte sich aber kürzlich wieder. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,49 Prozent. Spekulativ orientierte Anleger können mit dem Coba ETC – Copper Future Daily Long 2x (WKN: ETC044) gar doppelt von steigenden Kupferpreisen profitieren. Der ETF bildet den Kupferpreis mit Faktor 2 ab. Im laufenden Jahr erwirtschaftete das Produkt einen Verlust von 29,4 Prozent. Die Gesamtkostenquote liegt bei 1,6 Prozent.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.