Start ETFs im Fokus Mit Rohstoff-ETFs gute Renditen schürfen

Mit Rohstoff-ETFs gute Renditen schürfen

980
Mit Rohstoff-ETFs gute Renditen schürfen

Während der Bullenmarkt für Aktien bereits fortgeschritten ist, könnten Rohstoff-ETFs eine interessante Alternative bieten. Ein interessantes Produkt bündelt zwölf verschiedene Naturalien.

Nach Einschätzung der Experten der Fondsgesellschaft Fidelity, könnte die Inflation schon bald wieder zu einem die Märkte bewegenden Thema werden. „Möglicherweise unterschätzen die Finanzmärkte die Inflationsgefahr – insbesondere, da die Inflation in den vergangenen zehn Jahren kein großes Thema war. Doch die noch ungenutzten Kapazitäten der führenden Volkswirtschaften könnten schnell ausgeschöpft sein, weshalb die Inflation bis Ende 2018 wieder Probleme bereiten könnte“, schreiben die Fondsexperten in einem Marktkommentar. Im Zuge dieser Entwicklung rechnet Fidelity damit, dass Aktien 2017 besser abschneiden als Anleihen. Doch könnte dies für die Aktienrally bereits die letzte Phase sein – in den USA gehen die Analysten schon heute davon aus, dass es mehr denn je auf die Einzeltitelauswahl ankommt und die Führungsrolle des US-Marktes mehr und mehr schwindet.

Aktienmarkt wird zunehmend eng

Eine interessante Alternative könnten in diesem Zusammenhang Rohstoffe sein. Diese sehen die Analysten von Fidelity „verhalten positiv“, da sie einerseits vom Wirtschaftswachstum und gleichsam von einer höheren Inflation profitierten. Gerade Anleger, die bereits ein ausgewogenes Portfolio aus Aktien und Anleihen zusammengestellt haben, können sich überlegen, ihr Depot um eine weitere Anlageklasse zu erweitern. Rohstoffe bieten sich in diesem Zusammenhang an, da diese anders als Aktien noch keine jahrelange Aufwärtsbewegung hinter sich haben. Um die Qual der Wahl zu umgehen, können Anleger mit einem breit diversifizierten ETF auf sämtliche Rohstoffe setzen.

Ein Rohstoff-Korb zu günstigen Konditionen

Der ComStage CB Commodity ex-Agriculture ETF (WKN: ETF090) bildet die zwölf Rohstoffe WTI Rohöl, Brent Rohöl, Gasöl, Erdgas, Gold, Silber, Platin, Palladium, Kupfer, Zink, Nickel und Aluminium ab. Sämtliche Rohstoffe sind zunächst mit einem Anteil von 8,33 Prozent gewichtet und werden in der Regel zwei Mal jährlich auf dieses Niveau zurückgesetzt. Aktuell sind 523 Millionen Euro im ETF investiert. Im laufenden Jahr steht eine Rendite von 1,13 Prozent zu Buche. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,3 Prozent.

ComStage CB Commodity ex-Agriculture EW TR UCITS ETF

Kurs

82,39 €

Kosten (TER)0,30 %
Fondsvolumen385,57 Mio. €
Indexabbildungsynthetisch
1 Monat+3,24 %
Lfd. Jahr-3,81 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Interessieren könnte Sie auch unser Artikel Goldproduzenten: Rückschlag als Chance? und in der ETF-Suche finden Sie eine Liste mit Rohstoff-ETFs.

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.