Start ETFs im Fokus „MSCI Europe, schwankungsarm bitte“

„MSCI Europe, schwankungsarm bitte“

110
schwankungenetf

Sobald die Märkte schwanken, werden Anleger nervös. Clevere ETFs können helfen.

Sobald die Aktienkurse ein wenig ins Stocken geraten, werden insbesondere Privatanleger schnell nervös. Das ist insbesondere dann nachvollziehbar, wenn Investoren spät in den Aktienmarkt eingestiegen sind und womöglich gar bereits auf Verlusten sitzen. Wer Marktschwankungen nur schwer aushalten kann, dem bieten ETF-Emittenten einige spannende Produkte. Neben Strategie-ETFs, die beispielsweise mittels Dividenden- oder Value-Ansätzen versuchen, das Risiko für Anleger zu minimieren, haben sich in den letzten Monaten auch Minimum-Volatility-Ansätze bewährt.

Minimum Volatility: Der Ansatz für wilde Märkte

Dabei bildet ein ETF-Anbieter einen Index so genau als möglich nach. Allerdings mit einem bestimmten Unterschied: Indexbestandteile, die in der Vergangenheit für hohe Volatilitäten gesorgt haben, werden ausgeblendet. Ein Minimum-Volatility-Index bildet einen Index also genau so ab, dass er dem Ursprungs-Index so nah wie möglich kommt, gleichsam aber deutlich geringere Schwankungen mit sich bringt.

Schwankungsarme Variante des MSCI Europe interessant

Besonders beliebt ist der iShares MSCI World Minimum Volatility UCITS ETF IE (WKN: A1KB2D). Die volareduzierte Variante des Welt-Index ist derzeit rund 194 Millionen Euro schwer. Im laufenden Jahr erwirtschaftete der Index eine Rendite von knapp einem Prozent. Die Gesamtkostenquote fällt trotz des besonderen Ansatzes mit 0,3 Prozent sehr gering aus. Einer der Highflyer dieses Jahres ist der iShares MSCI Europe Minimum Volatility UCITS ETF IE (WKN: A1KB2C). Die volareduzierte Variante des MSCI Europe erwirtschaftete in diesem Jahr bereits eine Rendite von 3,8 Prozent. Die Gesamtkostenquote fällt mit 0,25 Prozent sogar noch ein wenig geringer aus.

Mehr News zum Thema ETF´s finden Sie unter www.extra-funds.de

hier für den kostenfreien Newsletter registrieren

 

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.