MSCI World: Vorwärts immer, rückwärts nimmer
Experten sehen einen robusten globalen Wirtschaftsaufschwung. Ein ETF auf den MSCI World bietet langfristige und zugleich risikoarme Ertragschancen.

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) sieht die Weltwirtschaft trotz Risiken weiter auf einem sicheren Wachstumskurs. In ihrem jüngst veröffentlichten Jahresbericht beschrieb die BIZ die kurzfristigen Aussichten als „so gut wie lange nicht mehr“. Vor allem der Konsum treibe die Wirtschaft an. Aber auch bei den Investitionen der Unternehmen seien Anzeichen einer Erholung zu erkennen. Trotz etwaiger Risiken wie einer hohen Schuldenlast und einer Tendenz zu Protektionismus im Welthandel nähert sich das globale Wachstum laut BIZ dem langfristigen Durchschnitt und die Arbeitslosigkeit geht zurück.

Weltaktienindex vor weiterem Aufwärtstrend

Der MSCI World bildet die weltweite Konjunktur am besten ab. Der aus mehr als 1.600 Einzeltiteln aus 23 Ländern zusammengesetzte Index jagt seit dem Frühling von einer historischen Bestmarke zur nächsten. Doch nicht nur das: Mit der Überwindung des bisherigen Rekordhochs von 1.810 Punkten hat er auch eine rund ein Jahrzehnt währende Korrekturphase zum Abschluss gebracht. Nach Einschätzung des technischen Analysten Wieland Staud hat sich der MSCI World mit diesem Coup langfristig erheblichen neuen Spielraum erschlossen. „Ein weiterer Wertzuwachs von 20 Prozent sollte in den nächsten rund fünf Jahren allein deshalb allemal gut drin sein“, ist Stauch überzeugt. Doch auf kurze Sicht müsse vor weiteren Kursanstiegen Butter bei die Fische kommen, da die Aktienmärkte anfälliger für unangenehme Überraschungen geworden seien. „Europa muss wirklich zusammenwachsen, Donald Trump wirklich dazulernen, die Krise im Nahen Osten wirklich abflauen und die Kennziffern der großen Unternehmen für das zweite Quartal wirklich nicht hinter den hohen Erwartungen zurückbleiben“, schreibt Stauch. Doch damit könnten alle miteinander kurzfristig überfordert sein. Der Charttechniker erwartet mit Blick auf den MSCI World einen kleinen Knick im Sommer, „doch das wäre kein Beinbruch“. Die längerfristigen Aussichten bleiben aus technischer Sicht überzeugend.

Breite Auswahl an ETFs auf den MSCI World

ETF-Anleger haben bei Produkten, die den MSCI World abbilden, eine große Auswahl. Um sich hier den erfolgreichsten herauszupicken, sollte neben der Wertentwicklung auf weitere Faktoren, wie Kosten, Ertragsverwendung, Volatilität oder Fondswährung und -größe geachtet werden. Ein gutes Gesamtpaket liefert der iShares III plc – Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc) (WKN: A0RPWH). Es handelt sich hierbei um einen physisch-thesaurierenden Indexfonds. Im laufenden Jahr performte der ETF mit plus 4,82 Prozent, auf Sicht von drei Jahren mit einem Zuwachs von jährlich gut 11 Prozent bei Kosten von 0,20 Prozent p.a.

iShares Core MSCI World UCITS ETF

WKN: A0RPWH ISIN: IE00B4L5Y983
Kurs

48,66 €

Kosten (TER) 0,20 %
Fondsvolumen 13.358,07 Mio. €
Indexabbildung physisch
1 Monat -1,25 %
Lfd. Jahr +7,15 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Die Artikel MSCI World: Die ganze Welt in einem ETF und Mit MSCI World das Verlustrisiko minimieren informieren Sie zusätzlich über das Thema.

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.