Start ETFs im Fokus Österreich – ein Markt für Value-Investoren

Österreich – ein Markt für Value-Investoren

71
oesterreichetf

Im Vergleich zu deutschen Standardwerten sind österreichische Blue Chips günstiger bewertet. Besonders markant ist der Unterschied beim Kurs-Buchwert-Verhältnis.

Sowohl in Amerika als auch in einigen Ländern Europas dürften sich die Aktienmärkte mittelfristig positiv entwickeln. Clevere Anleger sollten aber nicht nur Indizes wie den S&P 500 oder den DAX setzen. Denn unter fundamentalen Aspekten sind unter anderem auch österreichische Titel attraktiv bewertet. Jüngst hat der Finanzexperte Prof. Dr. Max Otte in einer Kolumne darauf hingewiesen, dass österreichische Aktien im Durchschnitt mit einem Kurs-Buchwert-Verhältnis von etwa 1,0 bewertet sind – dieser Wert liegt ein Drittel unter dem durchschnittlichen Kurs-Buchwert-Verhältnis deutscher Aktien. Des Weiteren beträgt das auf den Gewinnschätzungen für dieses Jahr basierende DAX-KGV 12. Für den österreichischen Leitindex ATX errechnet sich hingegen ein 2013er-KGV von 11.

Analysten der Raiffeisen Centrobank sind optimistisch

Aktuell notiert der ATX bei 2.342,93 Punkten (Stand: 31.07.2013). Die Analysten der Raiffeisen Centrobank gehen davon aus, dass der Index bis Ende 2013 auf 2.550 Punkte steigen könnten. Sie weisen darauf hin, dass österreichische Unternehmen ihre Aktivitäten in Asien, Südamerika und den USA verstärkt haben, da es in Europa zurzeit kaum Wachstumsmöglichkeiten gibt. Aus Anlegersicht interessant ist in diesem Zusammenhang, dass beispielsweise der Industriekonzern RHI, der Faserhersteller Lenzing und der Stahlproduzent Voestalpine in den Schwellenländern bereits einen großen Teil ihrer Erlöse erwirtschaften.

ATX hat Nachholpotenzial

Anleger können mit einem von iShares aufgelegten ETF (WKN: A0D8Q2) auf den ATX setzen. Die Gesamtkostenquote dieses vollständig replizierenden ETFs beträgt 0,32 Prozent. Ein Anteil dieses Indexfonds hat sich in den zurückliegenden zwölf Monaten um 15,17 Prozent verteuert. Zum Vergleich: Die 1-Jahres-Performance eines DAX-ETFs (WKN: 593393) aus dem Hause iShares beträgt plus 23,86 Prozent.

TEILEN
Vorheriger Artikel100 US-Dividendentitel in einem Index
Nächster ArtikelETP-Quartalszuflüsse stark gesunken
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.