Start ETFs im Fokus Portugal von Last befreit

Portugal von Last befreit

49
portugaletf

Pleitebank Espirito Santo fällt aus dem portugiesischen Leitindex. Damit schwindet der Einfluss des Banksektors auch bei ETFs.

Die Letzten werden die Ersten sein. Dieses geflügelte Wort aus dem Neuen Testament lässt sich auf die Börse nicht immer anwenden. Tatsache ist aber: Insbesondere Titel, die lange Zeit eine schlechte Rendite eingefahren haben, werden sich irgendwann deutlich erholen. Kein Kursabsturz verläuft geradlinig. Im Falle europäischer Krisenstaaten zeigte bereits das vergangene Jahr, dass auch mit ehemaligen Börsenstars Gewinne möglich sind. Einer dieser gefallenen Engel ist Portugals PSI-20-Index.

Portugal: Es geht zaghaft aufwärts

Erst kürzlich flog Portugals jüngste Pleite-Bank Espirito Santo aus dem Leitindex. Dies könnte dem Börsenbarometer Aufwind verschaffen. Index-Experten begrüßen den Schritt und verweisen darauf, dass der Einfluss der Banken auf den Gesamtindex nunmehr deutlich geringer ausfällt. Dies könnte dazu führen, dass sich die Fortschritte in Portugal auch auf die Notierungen des PSI 20 deutlicher niederschlagen. Zwar erhielt der Sparkurs der Regierung durch eine Entscheidung des Verfassungsgerichts zuletzt wieder einen Dämpfer, doch sprechen Wirtschaftskennzahlen, wie die Arbeitslosenquote, für eine wirtschaftliche Erholung.

Zuletzt positive Entwicklung bei Portugal-ETF

Anleger, die mittels eines ETF in Portugal investieren wollen, können sich den ComStage PSI20 UCITS ETF LU (WKN: ETF047) näher ansehen. Der Index bildet den PSI 20 nahezu eins zu eins ab. Derzeit stecken 54,9 Millionen Euro im Index. Im laufenden Jahr verlor der Index zwar 7,5 Prozent, zog während der letzten Tage aber bereits um rund 2 Prozent an. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,35 Prozent.

Von Nico Popp

Mehr News zum Thema ETF´s finden Sie unter www.extra-funds.de

hier für den kostenfreien Newsletter registrieren

 

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.