Start ETFs im Fokus S&P Commodity Producers Agribusiness

S&P Commodity Producers Agribusiness

42
SPCommodityProducersAgribusiness

Die Agrarwirtschaft dürfte in den kommenden Jahren dynamisch wachsen. Als Anleger können Sie von dieser Entwicklung profitieren.

Gründe für einen Wachstum sind der kontinuierliche Anstieg der Weltbevölkerung und der zunehmende Fleischkonsum in den Schwellenländern, mit dem ein steigender Futtermittelbedarf einhergeht. Anleger, die auf diesen Megatrend setzen wollen, können Anteile des iShares S&P Commodity Producers Agribusiness ordern. Der diesem ETF zugrunde liegende Index setzt sich aus den Aktien von Unternehmen zusammen, die in der Agrarbranche aktiv sind oder an deren Entwicklung partizipieren. Am höchsten gewichtet sind in dem Kursbarometer die Anteilscheine des Agrarchemiekonzerns Monsanto, des weltgrößten Düngemittelproduzenten Potash und des Landmaschinenherstellers Deere.

 

ETF im Fokus

IndexKAG
KWKNTERKurs
S&P Commodity Producers Agri.iSharesA1JS9B0,55 %20,00 EUR
 
Quelle: www.extra-funds.de, Stand: 10.07.2012

Fazit:

Der im September 2011 aufgelegte ETF deckt weltweit die größten börsennotierten Unternehmen ab, die vom Boom des Agrarsektors profitieren. Für langfristig Orientierte eignet sich der Indexfonds als Depotbeimischung.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.