Start ETFs im Fokus Silber-ETCs für jeden Markt

Silber-ETCs für jeden Markt

942
Silber-ETCs für jeden Markt

An der Entwicklung von Silber scheiden sich die Geister. Gut, dass es für jedes Szenario passende ETCs gibt.

Für Edelmetall-Anleger waren die vergangenen Wochen Balsam für die Seele – sowohl Gold als auch Silber legten deutlich zu. Bemerkenswert, dass Silber Gold sogar abgehängt hat. „Nachdem das weiße Metall im Jahresverlauf von den Anlegern vernachlässigt wurde, hat es nun endlich den Schwung des großen Bruders aufgenommen und ihn sogar überflügelt“, so Martin Siegel, Edelmetallexperte und Geschäftsführer der Stabilitas GmbH in einer Pressemitteilung. Für weitere Impulse könnten nach Ansicht des Experten Neuigkeiten bezüglich der Einfuhrzölle in Indien sorgen: „Die strengen Restriktionen haben dazu geführt, dass China Indien als größten Goldimporteur abgelöst hat. Eine Lockerung der Zölle könnte pünktlich zum zweiten Halbjahr die Goldnachfrage in Indien wieder ankurbeln“, sagt Siegel. Im Zuge eines steigenden Goldpreises könnte auch Silber wieder steigen.

Silber weiter im Abwärts-Trend

Betrachtet man Silber allerdings langfristig, so zeichnet der Chart auf Jahressicht eher einen Abwärts- als einen Aufwärtstrend. Während Skeptiker angesichts des derzeitigen Chartbildes fallende Notierungen bei Silber erwarten, könnten Optimisten Chancen sehen. Tatsächlich notiert Silber inzwischen nur noch unweit des bisherigen Jahreshochs knapp über 22 Dollar. Diese Marke könnte als Widerstand gelten – ein Überwinden dieses Bereichs ein positives Signal sein.

Long oder Short – Anleger haben die Wahl

Der ETF-Markt hat für beiderlei Szenarien die passenden Produkte. Für Skeptiker, die den bestehenden Abwärts-Trend traden wollen, könnte Coba ETC – Silver Future Daily Short -2x (WKN: ETC024) interessant sein. Der ETC bildet die Entwicklung des Silberpreises invers ab und ist zudem zweifach gehebelt. Im laufenden Jahr beträgt der Verlust des ETF 16,2 Prozent. Die Gesamtkostenquote liegt bei 1,5 Prozent. Die Commerzbank ( Zum Testbericht) bietet auch Short-ETCs auf Silber mit höheren Hebeln an.

Anleger, die im richtigen Moment auf ein Ende des Abwärtstrends und eine dynamische Bewegung nach oben setzen wollen, können dies mit dem Coba ETC – Silver Future Daily Long 4x (WKN: ETC022) tun. Der ETC hat den Anspruch, den Silberpreis vierfach zu hebeln. Im laufenden Jahr hat der ETC eine Rendite von 9,3 Prozent eingebracht. Die Gesamtkostenquote liegt bei 2,05 Prozent. Hier bietet die Commerzbank ( Zum Testbericht) auch Produkte mit geringeren Hebeln an.

Interessieren könnte Sie auch unser Artikel Edelmetalle langfristig interessant und in der ETF-Suche finden Sie eine Liste mit Edelmetall-ETCs. Mehr Informationen für ein Investment in den Edelmetalle finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden Edelmetalle.

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Coba ETC - Silver Future Daily Short -2x

Kurs

108,44 €

Kosten (TER)1,80 %
Fondsvolumen0,00 Mio. €
Indexabbildungsonstige
1 Monat0,00 %
Lfd. Jahr-13,89 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Coba ETC - Silver Future Daily Long 4x

Kurs

0,25 €

Kosten (TER)2,55 %
Fondsvolumen4,30 Mio. €
Indexabbildungsonstige
1 Monat0,00 %
Lfd. Jahr+23,82 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelDie USA in einem ETF
Nächster ArtikelGehen die Zentralbanken unter die Zocker?
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.