Start ETFs im Fokus Südafrika für Mutige

Südafrika für Mutige

243
Afrika

In Südafrika gibt es eine Reihe Probleme. Doch bei Afrika-Investoren sind die Unternehmen vom Kap beliebt.

Eine große Kluft zwischen Arm und Reich sowie gesellschaftliche Spannungen prägen das Bild in Südafrika. Trotzdem gilt das Land am Kap als die am weitesten entwickelte Volkswirtschaft des Kontinents. Der gehobenen Mittelschicht winkt ein westlicher Lebensstandard und die Nähe zu aufstrebenden Volkswirtschaften Afrikas sorgt für weitere Impulse für Südafrikas Wirtschaft. Tatsächlich sind viele Banken und auch Baukonzerne Südafrikas maßgeblich an Investitionen im Rest des Kontinents beteiligt. Im Bereich der Rohstoff-Förderung habe oft nur südafrikanische Unternehmen das nötige Know-How, um komplexe Bohrungen oder Baumaßnahmen überhaupt durchzuführen.

Anleger weichen auf Südafrika aus

Dennoch fielen auch Südafrikas Aktien den weltweiten Turbulenzen zum Opfer und büßten zuletzt deutlich ein. Trotzdem bleibt das Land interessant. Südafrikas Aktienmarkt entwickelt sich immer mehr zu einer liquiden Alternative zu den aufstrebenden Märkten Ostafrikas, wo Länder wie Kenia mit hohen Wachstumsraten glänzen, deren Kapitalmärkte allerdings noch nicht so stark entwickelt sind und Investitionen daher schwer zu bewerkstelligen sind.

Bis zum Einbruch solide Entwicklung

Wer nach den Kursrückschlägen auf eine Erholung der Aktienmärkte setzen und Afrika dabei in den Fokus rücken will, der sollte sich den Lycor South Africa (WKN: LYX0BY) genauer ansehen. Der Index setzt auf die 40 größten Unternehmen Südafrikas und vereint derzeit 36 Millionen Euro auf sich. Im laufenden Jahr steht ein Verlust von 15 Prozent zu Buche. Ein Großteil der Verluste ist allerdings auf die jüngsten Kursrückschläge zurückzuführen. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,65 Prozent.

Nico Popp für www.extra-funds.de

Jetzt für den wöchentlichen ETF-Newsletter anmelden

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelAktien-ETFs in Europa besonders beliebt
Nächster ArtikelChina-Konjunktur oder Fed-Entscheidung?
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.