Start ETFs im Fokus Technologie-Anleger setzen auf diesen ETF

Technologie-Anleger setzen auf diesen ETF

72
nasdaqetf

In diesem Technologie-ETF steckt mehr als nur Apple.

Quartalszahlen aus Cupertino sind für Anleger immer wieder ein Ereignis, hat doch Technologie-Riese Apple seinen Sitz in dem kalifornischen Städtchen. Gestern legte Apple erneut Zahlen vor und überraschte positiv: Im zurückliegenden Quartal setzte Apple 33,8 Millionen iPhones ab. Der Gewinn sank um 9 Prozent auf 7,5 Milliarden US-Dollar. Geschuldet ist diese Entwicklung einer sinkenden Gewinnmarge. Die Bruttogewinnmarge sank von 40 Prozent im Vorjahresquartal auf 37 Prozent. Dieser Wert ist im Branchenvergleich noch immer hoch. Vielleicht erklärt dies auch die Reaktion der Anleger: Die Aktie legte nachbörslich zu.

Analysten interpretieren Zahlen positiv

Auch die Analystenzunft bleibt bezüglich Apple positiv gestimmt. JP Morgan erhöhte das Kursziel für die Apple-Aktie nach den Quartalszahlen auf 600 Dollar. Das ist etwa zehn Prozent über dem derzeitigen Kurs. Es hat den Anschein, als belaste die Sorge um sinkende Margen die Apple-Aktie nicht mehr so stark, wie dies noch vor Monaten der Fall war. Im zunehmend gesättigten Markt für Smartphones und Tablets müssen die Margen zwangsläufig sinken, denken sich die Anleger. Im Vergleich zur Konkurrenz steht Apple dennoch gut da.

Starke Rendite für Nasdaq-ETF

Anleger, die neben Apple auch auf andere Technologie-Unternehmen setzen wollen, sollten zum ComStage ETF Nasdaq-100 LU (WKN: ETF011) greifen. Im Index ist Apple mit einem Anteil von 12,2 Prozent besonders stark repräsentiert, gefolgt von Microsoft (7,5%), Google (7,0%) und Amazon (4,0%). Im laufenden Jahr erreichte der ETF eine Rendite von 21,3 Prozent. Die Gesamtkostenquote liegt bei 0,25 Prozent.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.