Start ETFs im Fokus Überzeugende Konjunkturdaten aus China

Überzeugende Konjunkturdaten aus China

30
ChinaLandGeld

Im Reich der Mitte floriert die Exportwirtschaft wieder – das zeigen die jüngst veröffentlichten Zahlen für den Monat Dezember 2012. Daher dürfte sich Chinas Aktienmarkt weiterhin positiv entwickeln.

Binnenwirtschaft wird gestärkt

Chinas Regierung will die Abhängigkeit vom Export verringern – in erster Linie durch eine Stärkung der Binnenwirtschaft. Dieses Vorhaben ist lobenswert. Allerdings wird der Export trotzdem ein bedeutsamer Wachstumstreiber für das Reich der Mitte bleiben. Deshalb bleibt zu hoffen, dass sich die Wirtschaft in Amerika und Europa erholt. Denn beide Regionen sind wichtige Handelspartner Chinas.

Indiz für eine positive Wirtschaftsentwicklung

Erfreulicherweise sind die Ausfuhren aus China im Dezember im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat um 14,1 Prozent gestiegen. Dies ist die höchste Wachstumsrate seit sieben Monaten. Im November betrug das Plus lediglich 2,9 Prozent. Dass die Exportwirtschaft nun wieder floriert, sorgt bei Analysten für Zuversicht bezüglich der Konjunkturentwicklung in China. Und vor diesem Hintergrund stehen die Chancen für weitere Kurszuwächse bei chinesischen Aktien gut.

Chinesische Blue Chips sind günstig bewertet

Ein interessantes Investment ist der von ComStage aufgelegte ETF (WKN: ETF023) auf den Hang Seng China Enterprises Index (HSCEI). Mit diesem synthetisch replizierenden ETF setzen Anleger auf die Aktien von großen chinesischen Unternehmen, die an der Börse in Hong Kong gehandelt werden. Zurzeit bewegt sich der HSCEI in einem Aufwärtstrend. Zudem sind die in diesem Index gelisteten Titel im Durchschnitt mit einem 2013er-KGV von 9 günstig bewertet. Seit Jahresbeginn hat sich ein Anteil des ETFs zwar bereits um 9,1 Prozent verteuert. In den kommenden Monaten dürfte der Kurs aber weiter steigen. Die Gesamtkostenquote dieses Indexfonds beträgt 0,55 Prozent.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDas Ende der Geldschwemme?
Nächster Artikel„Die Wahl des Index ist wichtig“
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.