Start Finanznews Aktien – Die neue Lust auf Dividenden

Aktien – Die neue Lust auf Dividenden

48
Dividende

Wo können 2013 Renditen erzielt werden, die über der Inflationsrate liegen, ohne dabei übermäßige Risiken eingehen zu müssen? Nahezu alle traditionellen Anlageklassen, die für solche Zwecke angezapft wurden, sind wie Zitronen ausgepresst. Was bleibt? Aktien! Dieser Meinung ist Gottfried Urban, Vorstand der Neue Vermögen AG.

Großinvestoren fürchten den nächsten Börsenabsturz, vergleichbar mit der Lehman-Pleite. Rund 71 Prozent der Anleger hält ein solches Extremszenario für wahrscheinlich oder sehr wahrscheinlich. Zu diesem Ergebnis kam eine Umfrage der State Street unter Vermögensverwaltern und Banken, die Anfang November veröffentlicht wurde. Sechs Wochen später liegt der Markt nahe an seinem Jahreshoch.

Aktien, ein Muss!

Gottfried Urban
Gottfried Urban

Doch kann man jetzt noch in Aktien gehen? Ich bin überzeugt, man kann nicht nur – man muss in Aktien investieren. Nicht die getrübten Konjunkturaussichten werden in den kommenden Wochen die Märkte bewegen, auch nicht die sinkenden Gewinnerwartungen der Unternehmen. Beides wird überkompensiert von der hohen Liquidität der institutionellen Anleger, die auf der Suche nach auskömmlichen Renditen sind.

Investieren werden sie verstärkt in zwei Anlagemärkte: Unternehmensanleihen der zweiten Reihe sowie Aktien. Für die Aktien spricht zudem die neu erwachte Lust auf Dividenden. Dividendenrenditen von drei bis fünf Prozent (und höher) bei vermeintlich krisenresistenten Unternehmen sind verlockend – und zunehmend wieder in Anlagegremien von Fonds, Stiftungen oder Versicherungen vermittelbar. Da das Gros der Dividenden im ersten Halbjahr gezahlt wird, dürften bereits zu Jahresanfang die Claims von den Anlegern abgesteckt werden. Einmal mehr könnte damit ein wichtiger Teil des Jahresertrages in den ersten Wochen des Jahres zur Verteilung anstehen.

1
2
TEILEN
Vorheriger Artikel„Die Wahl des Index ist wichtig“
Nächster ArtikelIndonesiens Wirtschaft boomt
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.