Start Finanznews Die Tücken des Trends

Die Tücken des Trends

42
Türkei

 


Die Wirtschaft der Türkei boomt. An und mit der türkischen Börse lässt sich viel Geld verdienen. Dabei ist aber Vorsicht geboten, denn noch ist die Türkei nach Meinung von Uwe Zimmer, Vorstand der Meridio Vermögensverwaltung, nicht in sicherem Fahrwasser.

Gute Signale, aber Probleme für Anleger

Türkeifonds oder Fonds mit einem hohen Anteil an türkischen Investments verzeichnen starke Nachfrage, viele Anlageberater haben die Produkte in ihren bunten Strauß von Möglichkeiten aufgenommen. Privatanleger kümmern sich plötzlich um den Kurs der türkischen Lira und verfolgen die Istanbuler Börse. Klare Warnsignale also.

Uwe Zimmer
Uwe Zimmer

Das Interesse ist durchaus gerechtfertigt. Die Wirtschaft des Landes läuft gut, Investitionen in Infrastruktur und Anlagen sorgen dafür, dass dieses Wachstum auch nachhaltig sein wird. Die Börse honoriert das und hangelt sich weiter und weiter nach oben. Auch die politische Lage im Land, vor einigen Jahren noch sehr kritisch beäugt, hat sich weitgehend stabilisiert.

Alles rosarot also? Ja und nein. Denn dass die Wirtschaft sehr gut laufen und weiter wachsen wird, scheint ausgemacht. Ob aber Anleger, namentlich solche aus dem Euroraum, davon langfristig profitieren können, ist lange nicht so sicher.

1
2
TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.