Stephen Schwarzman - Der Kapitalkönig
Manche Börsengurus treten als Daueroptimisten auf, andere als notorische Schwarzseher. Doch eins haben alle gemeinsam: Sie haben eine eigene Strategie. Mit der Reihe „Börsengurus“ möchten wir Ihnen einen Einblick in die Strategien von ausgewählten Börsengurus geben.

Stephen Schwarzman ist ein amerikanischer Unternehmer, Investmentbanker und Fondsmanager. Er ist Mitgründer und CEO der weltbekannten Investmentgesellschaft Blackstone Group, die sich auf Investmentstrategien, Private Equity und Mergers & Acquisitions spezialisiert hat. Als CEO macht er sich einen Namen durch das erfolgreiche Akquirieren von Firmen zu günstigen Konditionen und einem anschließenden profitablen
Verkauf. Des Weiteren gehören seine Private Equity Fonds zu den erfolgreichsten weltweit. Die dadurch erzielten Boni und Dividenden zuzüglich seines regulären Gehalts, verschafften ihm 2014 ein Rekordgehalt von rund 690 Millionen US-Dollar, welches das der 30 DAX®-CEOs zusammengerechnet um ein Vielfaches übersteigt.

Das Leben des Stephen Schwarzman

Schwarzman wurde am 14. Februar 1947 in Philadelphia geboren. Dort wuchs er als Sohn eines jüdischen Einzelhändlers auf. Im Jahr 1965 begann er an der Eliteuniversität Yale ein interdisziplinäres Studium in den Fächern Psychologie, Soziologie, Anthropologie und Biologie. Er wurde Mitglied der Studentenverbindung Skull & Bones, welcher auch George
W. Bush zu dieser Zeit angehörte. Nachdem er 1969 sein Bachelorstudium erfolgreich abgeschlossen hatte, ging er zur Army. Erst danach und somit vergleichsweise spät findet man den ersten wirtschaftlichen Bezug in seinem Lebenslauf. So begann er nach seiner Zeit bei der Army einen Master of Business Administration (MBA) an der Harvard Business School, welchen er 1972 erfolgreich abschloss.

Start der Finanzkarriere

Seine Karriere im Finanzsektor begann bei der Investmentbank Donaldson, Lufkin & Jenrette, bei der er bereits während seines Studiums tätig war. Danach wechselte er in die
Abteilung Mergers & Acquisitions zu Lehman Brothers, wo er schnell aufstieg und 1977 zum Managing Director ernannt wurde. Im Jahr 1985 machte er sich zusammen mit Peter
George Peterson selbstständig und gründete die Blackstone Group mit einem Startkapital von 400.000 US-Dollar. Heute ist sie eine börsennotierte Investmentgesellschaft mit
einem Wert von rund 13,8 Milliarden US-Dollar. Die Blackstone Group ist spezialisiert auf Private Equity, Kredit– und Hedge Funds-Investmentstrategien sowie auf Restrukturierungen und Mergers & Acquisitions. Mit einem verwaltenden Vermögen (AUM) von rund 103 Milliarden US-Dollar ist sie die größte alternative Investmentgesellschaft der Welt.

Stephen Schwarzman ist mit seinen 69 Jahren noch sehr aktiv in der Finanzwelt und immer in der Welt unterwegs, um bestehende und potenzielle institutionelle Investoren zu treffen. Er hat zwei Kinder aus erster Ehe und ist seit 1995 mit der Anwältin Christine Heast verheiratet. Sie leben zusammen in der Park Avenue in New York in einem 34- Zimmer-Apartment. Es ist bekannt, dass er auf großem Fuße lebt, was bei einem geschätzten Vermögen von rund 10 Milliarden US-Dollar nicht verwunderlich scheint. Beispielsweise richtete er an seinem 60. Geburtstag eine Feier für rund 3,5 Millionen US-Dollar aus, über die selbst die deutschen Zeitungen berichteten.

Neben seinen vielfältigen geschäftlichen Tätigkeiten ist Schwarzman ebenfalls politisch und sozial sehr engagiert. Er sympathisiert mit den Republikanern und war einer der größten Finanziers von George W. Bush. Ob er dieses Jahr auch den Präsidentschaftskandidaten Donald Trump bei seiner Kandidatur unterstützen wird, ist noch unklar. Des Weiteren spendete er während der letzten Jahre mehrere Hundert Millionen US-Dollar für diverse Projekte. Diese beinhalteten beispielsweise den Bau einer neuen Mensa an der Eliteuniversität Yale, die Schaffung diverser Stipendien für Studenten ebenfalls dieser Universität, eine Erweiterung der New Yorker Bibliothek und ein neues Football-Stadion für seine alte High School.

Auf der nächsten Seite lesen Sie u.a.

  • Schwarzmans Erfolg
  • Blackstone Group

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

1
2
3
Markus Kubesch absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann und studiert Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Seit 2017 ist er im Redaktionsteam des EXtra-Magazins beschäftigt.