Start Finanznews Weitere Kursgewinne in Sicht

Weitere Kursgewinne in Sicht

49
anleihenetf

Bundesanleihen waren jahrzehntelang eine rentable und sichere Grundinvestition. Heute wirft die beliebteste Geldanlage der Deutschen kaum noch etwas ab.

Lohnen sich die Staatspapiere noch?

Pro

Obwohl die Kurse von Bundesanleihen aktuell in der Nähe ihrer historischer Hochs notieren, raten wir, diese noch zu halten: Wir erwarten, dass die Zinsen nochmals fallen und sich das Zinsniveau in den tieferen Minusbereich entwickelt. Die dadurch zu

Sascha Anspichler 

Sascha Anspichler

FP Asset Management

GmbH

 

erwartenden Kursgewinne können durchaus beachtlich sein. Kursgewinne entstehen dadurch, dass Anleger, die ihre Anleihen in der Vergangenheit zu höheren Zinsniveaus erworben haben, diese an der Börse zu höheren Kursen veräußern können. Der Kursgewinn entspricht damit in etwa dem Zinsausgleich für die gesamte Restlaufzeit der Anleihe.

Daher bestehen insbesondere bei Anleihen mit längeren Laufzeiten höhere Kurschancen – aber auch höhere Kursrisiken. Diese Kursrisiken werden jedoch durch das kürzlich angelaufene Anleihekaufprogramm der EZB ein Stück weit abgefedert. So ist zu erwarten, dass die EZB deutlich mehr Anleihen aufkauft, falls es zu schnellen Gegenbewegungen am Markt bzw. zu vorübergehenden Zinserhöhungen kommt. Notenbankchef Mario Draghi deutete vor einigen Tagen an, keine Anleihen mit tieferen Zinsen als minus 0,2 Prozent aufzukaufen. Es ist anzunehmen, dass die EZB von dieser Aussage spätestens dann Abstand nimmt, sollten das angepeilte Inflationsziel von zwei Prozent sowie die sukzessive Staatsentschuldung nicht erreicht werden.

Kürzlich hob die EZB ihre Inflationsprognose für das Jahr 2015 sogar von 1,3 Prozent auf 1,5 Prozent an, obwohl die Preise in Europa flächendeckend fallen. Den Schlüssel, dieses Inflationsziel zu erreichen, sehen wir vor allem in der Möglichkeit, die Zinsen in den tiefroten Bereich zu senken und dadurch unter anderen den Konsum und Investitionen anzukurbeln.

Fazit: Für das Kurspotenzial einer Anleihe ist vor allem die zukünftige Zinsentwicklung, weniger das aktuelle Zinsniveau ausschlaggebend. Je tiefer die Zinsen fallen und je höher die Laufzeiten der Anleihen, desto höher das Kurspotenzial. Aufgrund des Zinssenkungstrends bieten sich ähnliche Chancen auch am internationalen Anleihemarkt.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.