Start Interview comdirect: „Digitale Vermögensverwaltung ist die passende Antwort“

comdirect: „Digitale Vermögensverwaltung ist die passende Antwort“

680
Digitale Vermögensverwaltung im Gespräch
Jan Enno Einfeld, Leiter Investing bei comdirect

Die comdirect hat vor wenigen Tagen ihre digitale Vermögensverwaltung (Robo-Advisor) vorgestellt. Im Gespräch mit Jan-Enno Einfeld, Leiter Investing bei der comdirect, besprechen wir die Hintergründe zum neuen Angebot cominvest und welche Chancen der Robo-Advisor-Markt in den nächsten Jahren bietet.

Immer mehr Anbieter drängen auf dem Markt. Wie sehen Sie diese Entwicklung und warum sollte sich ein Anleger genau für Ihr Angebot entscheiden?

An Wertpapieren führt im heutigen Niedrigzinsumfeld vor allem für den langfristigen Vermögensaufbau kein Weg vorbei. Wir waren bereits seit 2009 mit der Anlageberatung PLUS und seit 2014 mit dem AnlageAssistenten Vorreiter in diesem Bereich. Das gesammelte Know-how und unsere Erfahrung von über 25 Jahren sind nun in die Entwicklung von cominvest, unserem neuen digitalen Anlageservice, geflossen. Das Angebot können Kunden ab Mitte Mai für die Anlage in Wertpapiere bereits ab Beträgen von 3.000 Euro nutzen. In wenigen einfachen und transparenten Schritten wird die für den Kunden passende Wertpapieranlage ausgewählt. Es gibt drei verschiedene Modelle: für reine Selbstentscheider, für Anleger mit Unterstützungsbedarf und als Vermögensverwaltung, bei der alle Entscheidungen an die Bank delegiert werden.

Unser digitales Assetmanagement ist die passende Antwort auf die aktuelle Finanzsituation. Wir bieten ein einfaches, transparentes Tool zur Geldanlage auch für kleinere Beträge und schaffen damit einen echten Mehrwert für unsere Kunden.

Der Robo-Advisor-Markt ist noch recht klein. Welches Potenzial sehen Sie auf Sicht der kommenden drei Jahre?

Europa ist beim Robo Advisory aktuell noch etwas hinter den USA. Wir sehen hier jedoch jede Menge Potential. So zeigen z.B. die Ergebnisse der comdirect Fintech-Studie aus 2016 oder die aktuelle FinTech-Studie des Bundesfinanzministeriums vom November 2016, dass sich das Marktvolumen in Höhe von zwei Mrd. Euro im Jahr 2015 auf bis zu 97 Mrd. Euro im Jahr 2025 und auf bis zu 148 Mrd. Euro im Jahr 2035 erhöhen wird. Eine McKinsey Umfrage (Multichannel Survey) von 2016 zeigt außerdem, dass im Vergleich zu der gleichen Umfrage von 2013 bereits rund die Hälfte mehr Leute die Bereitschaft zur Nutzung von digitaler Geldanlage haben. Und Branchenkenner wie Markus Jordan (EXtra-Magazin) schätzen, dass in Deutschland das Anlagevolumen bei Robo Advisory Tools jeden Monat um 20 bis 30 Mio. Euro wächst. Laut Jordan kommt der Robo-Advisor-Markt in Deutschland bereits heute auf ein Anlagevolumen rund 700 Mio. Euro.

Finanzgeschäfte werden immer digitaler und flexibler erledigt. Kunden erwarten den Zugriff auf ihre Finanzen von überall und zu jeder Zeit. Robo Advisory trifft also die Bedürfnisse moderner Anleger.

Details über den Robo-Advisor der comdirect im Video

Wer ist in Ihrem Unternehmen für die Umsetzung der Anlagestrategie verantwortlich?

Unsere Anlagestrategie ist die Weiterentwicklung des bei uns bereits seit 2009 erfolgreich eingesetzten Investmentmodells. Unsere Kapitalmarktexperten überwachen mit diesem quantitativ-technischen Ansatz regelmäßig die Märkte. Bei Marktchancen, insbesondere aber bei überproportionalem Risiko, greift unser Modell ein und passt die Anlagestruktur an. Unser Anlageausschuss hat dabei immer das letzte Wort: Nur wenn er den Anpassungen zustimmt, werden sie auch an unsere Kunden weitergegeben. Wir vereinen damit das Beste aus zwei Welten. Die Neutralität und Effizienz des Computersystems mit Know-how und gesundem Menschenverstand.

Können Sie uns Ihre Anlagestrategie kurz beschreiben?

In fünf Schritten zur passenden Geldanlage: Die Kunden brauchen nur wenige Fragen zu beantworten. Anschließend erhalten sie einen auf sie zugeschnittenen Anlagevorschlag. Auf Wunsch übernimmt cominvest auch die regelmäßige Überprüfung und Optimierung des Depots. Fünf verschiedene Anlagestrategien stehen dabei zur Verfügung. Aus mehr als 4.500 Wertpapieren wird das passende Portfolio erstellt, darunter aktiv gemanagte Fonds, ETFs und ETCs. Eine weitere Besonderheit von cominvest ist das aktive Risikomanagement. Börsentäglich überwacht unser System alle Kundenportfolios auf die Einhaltung der vereinbarten Risikoobergrenzen. Wenn diese erreicht werden oder sich Marktchancen ergeben, greift der Algorithmus ein und schlägt eine Anpassung vor.

Warum sollte ein Anleger auf Ihr Angebot zurückgreifen und nicht selbstständig eine passive Anlagestrategie mit ETFs umsetzen?

Nicht jeder Anleger kann und will sich selbstständig eine eigene Anlagestrategie zusammenstellen und diese im Blick behalten. Wir entwickelten cominvest deshalb für ganz unterschiedliche Kundentypen: Selbstentscheider, Validierer und Delegierer. Wenn Sie selbstständig eine Anlagestrategie umsetzen möchten, ist unser AnlageAssistent optimal geeignet. In einfachen, verständlichen Schritten gelangen Sie zu einem gut strukturierten Anlagevorschlag. Investiert wird dabei in transparente kostengünstige ETF- und Fondsprodukte – je nach individueller Entscheidung. Kunden, die sich mehr Betreuung wünschen, sind die Angebote „Wir gemeinsam“ und „Wir für Sie“ bestens geeignet. Ein weiterer Vorteil: Bei Bedarf bietet cominvest auch persönliche Unterstützung. Durch passgenaue Beratungs- und Orientierungsformate wollen wir Kunden in die Lage versetzen, ihre Finanzanlage selbst in die Hand zu nehmen oder sich von uns unterstützen zu lassen.

Erst kürzlich haben wir die in Deutschland aktiven Robo-Advisors analysiert und bewertet. Die Ergebnisse des Robo-Advisor-Test fallen insgesamt gut aus. Mehrere Anbieter konnten wir mit der Bestnote SEHR GUT auszeichnen. Auf unseren Themenspezial-Seiten finden Sie eine Liste mit allen in Deutschland aktiven Robo-Advisors.

cominvest Testbericht

cominvest überzeugt vor allem durch den hervorragenden Service und die sehr hohe Sicherheit. Das Angebot ist mit fünf Anlagestrategien vielfältig und bildet die üblichen Risikoprofile ab, könnte aber größer sein. Bei den Kosten müssen cominvest Kunden Abstriche machen. Die vergleichsweise hohen Servicegebühren werden aber durch einen sehr kundennahen und umfangreichen Service gerechtfertigt.

4

Video: Analyse und Bewertung von allen Robo-Advisors