Start Interview „Es ist uns sehr wichtig, Investoren aufzuklären“

„Es ist uns sehr wichtig, Investoren aufzuklären“

47
Michael Gruener iShares 2

Michael Gruener, Leiter Vertrieb für Deutschland, Österreich und Osteuropa bei iShares steht im Interview Rede und Antwort.

Was sind aus Ihrer Sicht die Gründe dafür, dass ETFs von iShares bei Anlegern sehr beliebt sind?

Meiner Ansicht nach schätzen die Anleger an uns vor allem vier Stärken: Erfahrung, Größe, Produktangebot und Service. iShares-ETFs gibt es seit dem Jahr 2000. Damit waren wir einer der ersten Anbieter börsennotierter Indexfonds. Daher können unsere Fonds langjährige Performancehistorien vorweisen und die Anleger davon ausgehen, dass wir am Markt bleiben werden. Zudem verfügen die meisten unserer ETFs über hohe Volumina. Das ermöglicht institutionellen Investoren, auch große Beträge problemlos zu investieren. Darüber hinaus überzeugen wir offenbar mit unserer Produktphilosophie. Das heißt: Wir bleiben dabei, Anlagemärkte über ETFs einfach und transparent abzubilden, anstatt uns durch komplexe Strukturen von diesem Credo zu entfernen. Und schließlich spielt sicher unser Service einschließlich der zahlreichen öffentlich verfügbaren Produktinformationen eine Rolle.

Welche Maßnahmen stehen bei iShares auf der Agenda, um die gute Marktstellung in Europa zu festigen beziehungsweise auszubauen?

Es ist uns sehr wichtig, Investoren noch besser über die Eigenschaften börsennotierter Indexfonds aufzuklären. Denn je besser sie diese kennen, umso effizienter können sie ihre Anlagestrategien mit ETFs umsetzen. Daher haben wir vor einiger Zeit eine Due-Diligence-Initiative entwickelt, um Anleger bei der Analyse des breiten ETF-Angebotes zu unterstützen. Im Mittelpunkt stehen dabei sechs Kriterien, die Anleger vor jeder Investition in ETFs berücksichtigen sollten: die Struktur des Produktes, seine historische Wertentwicklung, Handelsmöglichkeiten, die Preisfeststellung und steuerliche Aspekte. Zudem werden wir unser Produktangebot sinnvoll ergänzen, so dass wir Anlegern damit Mehrwert bieten können.

1
2
TEILEN
Vorheriger ArtikelÖlpreise haben Potenzial nach oben
Nächster ArtikelDeutsche Bank listet erste ETFs mit direkter Replikation
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.