Start Pressemitteilungen EXtra-Magazin auch als Print – ETF-Infos zum Anfassen

EXtra-Magazin auch als Print – ETF-Infos zum Anfassen

87

Mit der Monatszeitschrift EXtra-Magazin als klassische Printversion erweitert die Münchener EXtravest GmbH ihr Serviceangebot im Bereich Exchange Traded Funds (ETF). Sie baut damit zugleich die Position ihres Anleger-Portals extra-funds.de als führende ETF-Informations-Plattform aus.

Die Investment-Fachpublikation EXtra-Magazin erscheint seit Mai dieses Jahres regelmäßig auch in gedruckter Form. Das auf das Segment der Exchange Traded Funds (ETF) spezialisierte Heft, das sich neben der Fachwelt gerade auch an Privatanleger richtet, informiert monatlich über das Geschehen, Trends und Entwicklungen am deutschen ETF-Markt und bietet eine umfangreiche Datenbank über alle deutschen Indexfonds. Zusätzlich beleuchten Specials verschiedene Themenschwerpunkte.

Parallel wird das EXtra-Magazin weiterhin als Web-Zeitschrift auf der ETF-Plattform extra-funds.de angeboten. Mit dem Printmedium erweitert der Münchener Herausgeber Markus Jordan seine Strategie: „Die positive Resonanz zeigt, dass dies der logische und richtige Schritt hin zu einem umfassenden Informationsangebot war, das zudem unsere Position als führendes Kompetenz-Center in Sachen ETF festigt. Durch die starke Nachfrage sind wir bereits online zur Informationsquelle Nummer Eins geworden.“ Jordan verweist in diesem Zusammenhang auf rund 14.000 Online-Abonnenten.

Die Entwicklung des im Januar 2008 gestarteten EXtra-Magazins spiegelt die anhaltende Erfolgsgeschichte der noch jungen Anlageform der ETFs wider. Der entsprechende Informationsbedarf führte zu einem konsequenten Ausbau der Verlagsaktivitäten hin zu einem Rundum-Informationsangebot.

Neben dem Internet-Magazin, entweder als Livebook oder als Downloadversion, können Interessierte Newsletter abrufen oder in einer ausführlichen Datenbank recherchieren. Mit speziellen Suchfunktionen lassen sich außerdem individuell passende Indexfonds herausfiltern. Die vor einem Jahr gestartete ETF-Experten-Plattform erleichtert Privatanlegern die Suche nach einem geeigneten Finanzberater. Mit dem Zusatzangebot ETF-Handelssignale können Investoren täglich die Ein- und Ausstiegssignale zu den wichtigsten Märkten einsehen. Das EXtra-Magazin ist gleichzeitig im Social-Media-Bereich wie Twitter, Facebook oder auf Xing präsent.

In zahlreichen Seminaren konnte ETF-Experte Markus Jordan bereits mehr als 1.500 Interessierte über Exchange Traded Funds informieren. Er ist regelmäßig als Interviewpartner auf dem Nachrichtenkanal N24, sowie im Deutschen Anlegerfernsehen und im TV-Angebot der Börse Stuttgart präsent.

Das EXtra-Magazin verleiht jährlich den ETF-Award gemeinsam mit der Stuttgarter Börse. Eine enge Kooperation besteht zudem mit der Schutzgemeinschaft für Kapitalanleger e.V. (SdK).

Hier kann man das EXtra-Magazin als Print-Abo bestellen.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.