Start Pressemitteilungen Extravest GmbH: Trennung von Verlagsgeschäft durch Management Buyout

Extravest GmbH: Trennung von Verlagsgeschäft durch Management Buyout

989
Unterschrift unter Vertrag
easyfolio, Deutschlands einfachste Geldanlage, ist im April 2014 gestartet.

München, 21. Dezember 2015easyfolio, Deutschlands einfachste Geldanlage, wird mit Wirkung zum 31.12.2015 vom bisherigen Mehrheitsgesellschafter Frankfurt Business Media GmbH (FBM), dem Fachverlag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung GmbH, zu 100% übernommen. Der Gründer und bisherige Geschäftsführer, Markus Jordan, wird sich im Zuge eines Management Buyouts künftig um den Ausbau und die Weiterentwicklung des bisher ebenfalls innerhalb des Unternehmens erfolgreich betriebenen Verlagsgeschäfts mit Fokus auf Exchange Traded Funds (ETFs) kümmern. Die Extravest GmbH, innerhalb derer das Angebot easyfolio betrieben wird, firmiert ab 1.1.2016 als easyfolio GmbH.

„Wir danken Herrn Jordan für die visionäre und erfolgreiche Aufbauarbeit unseres Online-Geldanlageangebots. Ohne seine hervorragenden Marktkenntnisse und sein ausgezeichnetes Netzwerk hätte easyfolio nicht in so kurzer Zeit erfolgreich am Markt eingeführt werden können. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg bei der Weiterentwicklung des Verlagsgeschäfts und seinen weiteren Vorhaben.“, kommentiert FBM Geschäftsführer Dr. André Hülsbömer die Veränderung der Gesellschafterstruktur.

Herr Jordan erwirbt im Rahmen eines Management Buyout das bisher innerhalb der Gesellschaft betriebene Verlagsgeschäft rund um das Wachstumsthema Exchange Traded Funds (ETFs). Mit rund 35.000 E-Mail Abonnenten zählen das EXtra-Magazin und die damit verbundenen Finanzportale zu den führenden Informationsmedien in diesem Segment.

„Das Wachstum des ETF-Marktes wird sich in den nächsten Jahren weiter beschleunigen. Darauf werden wir uns künftig voll konzentrieren und dazu passend weitere innovative Online-Lösungen entwickeln.“, erläutert Markus Jordan die Verlagsübernahme. Magazin und Portal werden künftig aus der Isarvest GmbH heraus betrieben.

Beide Unternehmen bleiben auch in Zukunft freundschaftlich eng mit einander verbunden und arbeiten an gemeinsamen Projekten.

Über easyfolio:

easyfolio, Deutschlands einfachste Geldanlage, ist im April 2014 gestartet. Es bietet Anlegern auf ihre Lebens- und Einkommenssituation abgestimmte Anlageportfolios auf Basis kostengünstiger Spezialfonds (ETFs). Der Anleger investiert weltweit gestreut in Aktien und Anleihen. Dazu greift er auf die drei verfügbareren easyfolio-Strategien mit 30, 50 oder 70 Prozent Aktienquote zurück. Eine Einmalanlage ist bereits ab kleinen Beträgen möglich, und die meisten Direktbanken bieten einen kostenfreien Sparplan ab 10 Euro / Monat an. Easyfolio zählt mit über € 14 Mio. Assets under Management zu den Marktführern im deutschen Robo-Advisor Markt.

Über Isarvest:

Die Isarvest ist seit 2007 als Spezialist für Anlageprodukte im Bereich Exchange Traded Funds (ETFs) und strukturierte Produkte am Markt aktiv. Sie entwickelt u.a. B2B-Softwarelösungen und ist als Consultingunternehmen aktiv. Zu den Kunden gehören Banken, Sparkassen, Vermögensverwalter und Finanzberater. Das Unternehmen betreibt darüber hinaus mehrere Finanzinformationsportale und veröffentlicht regelmäßige Finanzpublikationen.

Ansprechpartner:

easyfolio GmbH
Jonas Marggraf
Frankenallee 68-72
60327 Frankfurt am Main
Telefon: 069-7591- 2431
E-Mail: jonas.marggraf@easyfolio.de

Isarvest GmbH
Markus Jordan
Ickstattstraße 7
80469 München
Telefon: 089-2020869920
E-Mail: markus.jordan@isarvest.de

TEILEN
Vorheriger ArtikelDer ETF für Markt-Skeptiker
Nächster ArtikelEine gute Geldanlage braucht nicht viel Zeit
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.