Start Robo-Advisor – Alle Anbieter im Vergleich & Test ᐅ LIQID – Angebot im Test & Erfahrungen

ᐅ LIQID – Angebot im Test & Erfahrungen

LIQID Robo-Advisor Test
Testbericht Robo-Advisor – LIQID
LIQID ist eine digitale Vermögensverwaltung, die privaten Geldanlegern komplett digital Zugang zu exklusiven Anlagestrategien der HQ Trust, dem Multi Family Office der Familie Harald Quandt, gewährt. Ab einem Anlagebetrag von 100.000 € kann in global diversifizierte Anlage-Portfolios investiert werden. Hierzu werden zwei unterschiedliche Anlagestategien angeboten, eine passive und eine aktive Strategie. In jeder dieser Strategien kann der Anleger zwischen 10 Risikoklassen wählen. Der Anbieter investiert hauptsächlich in ETFs und ETCs aber auch bspw. in Hedgefonds. Die Kosten belaufen sich auf max. 0,50 Prozent p.a. bei LIQID Global und max. 0,90 Prozent p.a. bei LIQID Select. Spar- und Auszahlungspläne werden nicht angeboten.

Gesamtbewertung LIQID

4
LIQID
Angebot
Kosten
Service
Sicherheit

LIQID überzeugt vor allem durch das sehr große und umfangreiche Angebot mit aktiven und passiven Anlagestrategien. Außerdem kann der Robo-Advisor durch ein hohes Maß an Sicherheit punkten. Auch die Kosten sind vergleichsweise sehr gering. Beim Service müssen LIQID Kunden, im Hinblick auf Apps und Spar- bzw. Auszahlungsplänen, Abstriche machen. Der größte Nachteil bei diesem Vermögensverwalter ist die Mindestanlagesumme von 100.000 €.

Gesamtnote

4

Bewertung des Angebots: LIQID

Die Anlagestrategien von LIQID werden von HQ Trust, dem Multi Family Office der Familie Harald Quandt, entwickelt und umgesetzt. Digital unterstützt bieten sie ihren Kunden so eine professionelle Vermögensverwaltung und Konditionen, die bisher hochvermögenden Anlegern vorbehalten war. Die Mindestanlagesumme bei LIQID beträgt 100.000 €. Je nach Anlagestrategie kommen verschiedene Finanzprodukte zum Einsatz. Bei den passiven LIQID Global Strategien verwendet der Robo-Advisor ETFs auf Aktien, Anleihen und Rohstoffe, einen ETC auf Gold sowie den Geldmarkt. Bei den aktiven LIQID Select Strategien kommen zusätzlich aktive Fonds und Hedgefonds hinzu. Es werden durchgehend 7 bis 9 Wertpapiere in einem LIQID Global Portfolio gehalten. Bei LIQID Select ist die Anzahl der eingesetzten Produkte stark von der aktuellen Marktlage abhängig. Meist befinden sich 19 bis 27 Produkte in einem Portfolio. Das Angebot von LIQID ist mit insgesamt 20 verschiedenen Portfoliovarianten sehr umfangreich. Vor allem durch die Mischung aus aktiven und passiven Strategien zeichnet sich LIQID aus. Der Robo-Advisor verfügt über ein sehr großes und vielfältiges Angebot. Der Kunden kann selbständig nach eigenen Vorstellungen eine aktive oder passive Strategie währen und diese in Hinblick auf Risiko anpassen. Negativ ist das fehlende Angebot an Spar- und Auszahlungsplänen und der sehr hohe Mindestanlagebetrag.

Angebot

Angebotene Strategien 20
Eingesetzte Anlage­klassen Aktien, Anleihen, Liquidität, Rohstoffe
Eingesetzte Produkt­typen Aktive Fonds, ETCs, ETFs, Hedgefonds, Liquidität, Optionsscheine
Rebalancing LIQID Global: tägliche Prüfung & ggf. Anpassung / LIQID Select: manuell
Eingesetzte Produkte 7 - 27
Mindest­anlage 100.000 €
Sparplan Nein
Auszahlungs­plan Nein

Anlagestrategie: LIQID Testbericht

LIQID Global ist eine passive Anlagestrategie, die bis zu fünf Anlageklassen in Form passiven Indexfonds (ETFs und ETCs) berücksichtigt: Aktien, Anleihen, Geldmarkt, Gold und Rohstoffe. Maßstab für die Gewichtung des Portfolios ist Wirtschaftskraft (BIP) einzelner Regionen. Das Risikomanagement bei LIQID Global erfolgt durch regelmäßiges Rebalancing, das dann durchgeführt wird, wenn bestimmte Schwellenwerte über- oder unterschritten werden. LIQID Select ist eine aktive Anlagestrategie, die auf einer aktiven Portfoliosteuerung des Investment-Teams bei HQ Trust basiert. Bei der Umsetzung der Anlagestrategie setzt der Robo-Advisor in hocheffizienten Marktsegmenten mit geringen Differenzierungsmöglichkeiten auf ETFs. In weniger effizienten Märkten werden aktive Fonds mit aussichtsreichen Anlagekonzepten gesucht und auf Basis eines datenbasierten Due-Diligence-Prozesses ausgewählt, der meist auch persönliche Treffen mit den potenziellen Fondsmanagern umfasst. Der Hauptfokus liegt hierbei auf kleineren und unbekannteren Fonds mit höheren Outperformance-Chancen. Die Aktienquote kann in beiden Anlagestrategien zwischen 10 und 100 Prozent liegen. Die 10 verschiedenen Risikoklassen reichen bei beiden Anlagestrategien von 10 (konservativ), über 20, 30, 40 (ausgewogen) bis hin zu 100 (gewinnorientiert). Es wird langfristig eine Aktienquote von 10, 20, 30 bzw. max. 100 Prozent. gehalten. Der Rentenanteil liegt zwischen 0 und 90 Prozent. In Rohstoffe werden 0 bis 10 Prozent investiert. Die Anlagestrategie von LIQID ist mit insgesamt 20 verschiedenen Portfoliovarianten sehr umfangreich. Vor allem durch die Mischung aus aktiven und passiven Strategien zeichnet den Anbieter aus.

Service: LIQID Testbericht

LIQID kommuniziert mit Kunden und Interessenten über die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und LinkedIn. Außerdem veröffentlicht der Anbieter auf dem eigenen Blog zahlreiche Artikel zum Thema Finanzen und Geldanlage. Auch eine Telefonhotline, persönliche Beratungsgespräche und regelmäßige Events in ganz Deutschland werden angeboten. Der Anleger kann bequem über die Homepage mittels des Postident- oder Video-Ident-Verfahrens ein Depot eröffnen und dort jederzeit alle relevanten Informationen abrufen. Spar- und Auszahlungspläne werden nicht angeboten. Der Anleger kann aber täglich Ein- und Auszahlungen tätigen. Es gibt keine Halte- oder Kündigungsfrist. Es werden viele Kommunikationskanäle angeboten. Besonders hervorzuheben sind die persönlichen Beratungsgespräche, die vor allem für Anleger mit hohem Volumen wichtig sind. Negativ ist, dass keine Apps angeboten werden.

Service

Sparplan / Auszahlplan Nein / Nein
Halte-/­Kündigungs­fristen Nein
Persönliche Beratung Ja
Hotline / Online-Chat Ja / Nein
Soziale Medien Facebook, Twitter, Blog, LinkedIn
App Nein

Kosten: LIQID Testbericht

Der Robo-Advisor erhebt für die Vermögensverwaltung eine quartalsweise zu zahlende Vermögensverwaltungspauschale. Bei LIQID Global betragen die Gebühren von 0,50 Prozent (bei einem Vermögen unter 250.000 €) bis 0,25 Prozent (bei einem Vermögen über 5.000.000 €). Für LIQID Select Kunden werden Gebühren in Höhe von 0,90 Prozent (bei einem Vermögen unter 250.000 €) bis 0,60 Prozent (bei einem Vermögen über 5.000.000 €) fällig. Es handelt sich bei beiden Strategien um eine All-in-Fee. Diese deckt jeglichen Kosten ab, insbesondere Depot- und Kontoführungsgebühren. Hinzu kommen Produktkosten, die bei LIQID Global durchschnittlich 0,25 Prozent und bei LIQID Select durchschnittlich 0,79 Prozent betragen. Es fällt keine Performance Gebühr an. LIQID bietet seinen Service zu sehr günstigen Konditionen an. Für die aktive Anlagestrategie LIQID Select fallen, auf Grund des höheren Aufwands auch höhere Gebühren an. Diese sind aber vergleichsweise immer noch sehr gering. Negativ ist, dass man, um die günstigen Konditionen in Anspruch nehmen kann einen sehr hohe Geldbetrag anlegen muss.

Kosten

Depot­gebühr pro Jahr 0,00 €
Service­gebühr (p.a.)
Global / Select
0,50 % / 0,90 %< 250.000 €
0,45 % / 0,90 %≥ 250.000 €
0,40 % / 0,85 %≥ 500.000 €
0,35 % / 0,80 %≥ 1.000.000 €
0,30 % / 0,75 %≥ 3.000.000 €
0,25 % / 0,60 %≥ 5.000.000 €
Performance­gebühr Nein

Sicherheit: LIQID Testbericht

In Deutschland bietet der Anbieter seinen Service seit September 2016 an. Die Depotbank ist die Deutsche Bank AG. Dort muss der Anleger im Laufe des Anmeldungsprozesses ein Depot eröffnen. Der Robo-Advisor hat eine Lizenz als Finanzportfolioverwalter und wird durch die BaFin kontrolliert. Die Sicherheit ist demnach sehr hoch.

Sicherheit

Depot­führung Deutsche Bank AG
Lizenz Finanz­portfolio­verwaltung
Kontroll­organ BaFin

LIQID im Vergleich

  LIQID
Angebot
Angebotene Strategien 20
Anlage­klassen Aktien
Anleihen
Liquidität
Rohstoffe
Eingesetzte Produkt­typen Aktive Fonds
ETCs
ETFs
Hedgefonds
Liquidität
Optionsscheine
Rebalancing Ja
Eingesetzte Produkte 7 - 27
Mindest­anlage 100.000 €
Kosten
Depotführung 0,00 €
Service­gebühr (p.a.)
  • Global / Select
  • 0,50 % / 0,90 %: < 250.000 €
  • 0,45 % / 0,90 %: ≥ 250.000 €
  • 0,40 % / 0,85 %: ≥ 500.000 €
  • 0,35 % / 0,80 %: ≥ 1.000.000 €
  • 0,30 % / 0,75 %: ≥ 3.000.000 €
  • 0,25 % / 0,60 %: ≥ 5.000.000 €
Performance­gebühr Nein
Kostenbeispiel
10.000 € -
50.000 € -
100.000 € 500,00 €
250.000 € 1.125,00 €
Service
Sparplan / Auszahlplan Nein / Nein
Halte-/­Kündigungs­fristen Nein
Anlage­beratung Ja
Hotline / Online-Chat / App Ja / Nein / Nein
Sicherheit
Gründung Januar 2015
Depotführung Deutsche Bank AG
Lizenz Finanz­portfolio­verwaltung
Kontroll­organ BaFin
  Mehr Infos

Quelle: Extra-Magazin, Stand 07.07.2017

Hier geht es zurück zur Robo-Advisor Übersicht. Weiterführende Informationen finden Sie zudem in unserem ausführlichen eBook „Ratgeber Robo-Advisor“.

Wir haben dem Anbieter auf den Zahn gefühlt. Lesen Sie dazu das Interview 20 Fragen an Christian Schneider-Sickert.

LIQID
Kurfürstendamm 177
10707 Berlin
E-Mail: service@liqid.de
Web: https://www.liqid.de/de
Tel: +49 30 889 206 87

KEINE KOMMENTARE