Start Robo-Advisor – Alle Anbieter im Vergleich ᐅ VisualVest – Angebot im Test & Erfahrungen

ᐅ VisualVest – Angebot im Test & Erfahrungen

VisualVest ist ein Online Portal für die private Geldanlage und bietet eine Anlagemöglichkeit, die rund um die Uhr bequem von zuhause oder unterwegs genutzt werden kann. Ziel von VisualVest ist es, die Geldanlage so verständlich, so rentabel und gleichzeitig so sicher wie möglich machen. Und das alles online mit einem fairen und transparenten Preis-Leistungsverhältnis.

Angebot
Kosten
Service
Sicherheit

VisualVest überzeugt vor allem durch das herausragende Angebot mit 17 verschiedenen Anlagelösungen. Die Kosten sind mit 0,60 Prozent p.a. vergleichsweise niedrig. Es wird außerdem ein sehr umfangreicher Service mit Apps und einem eigenen Blog angeboten. Die Sicherheit ist auf Grund der vorhandenen Lizenz hoch.

Gesamtnote
5

 

Wer ist VisualVest?

Vorstellung

VisualVest kombiniert jahrelange Erfahrungen einer etablierten Fondsgesellschaft mit der Schnelligkeit, Einfachheit, und Transparenz eines modernen Online-Angebots. Dadurch bietet der Robo-Advisor den Kunden ein großes Maß an Sicherheit. Die depotführende Bank bei der die Fonds verwahrt werden, ist die Union Investment Service Bank.

Daher kann VisualVest auf das umfassende Angebot einer der großen Fondsplattformen zurückgreifen, und ist so in der Lage, Privatanlegern Portfolios aus einer im Online-Markt einzigartigen und breiten Produktpalette anzubieten.

Das Team hinter VisualVest

Bei VisualVest arbeiten Finanz-Experten, Online-erfahrene Produkt- und Marketing-Profis, Kundenservice sowie Sicherheitsexperten und Entwickler Hand in Hand. Die Zusammenstellung und Überwachung der Portfolios liegt in den Expertenhänden des Portfoliomanagement Teams der Union Investment. Somit nutzt VisualVest die langjährige Erfahrung und das fundierte Wissen eines Expertenteams, das bei der Zusammenstellung der Portfolios auf den aktuellsten Stand wissenschaftlich fundierter Portfoliotheorien zurückgreift.

Wie funktioniert VisualVest?

Wie funktionieren die Anlagestrategien?

VisualVest hat für sieben unterschiedliche Risikoklassen insgesamt vierzehn Portfolios, die sogenannten „VestFolios“, zusammengestellt. Sieben davon bestehen aus aktiv verwalteten Fonds und sieben aus passiven, börsengehandelten Indexfonds (ETFs). Bei der Zusammenstellung bedient sich das Expertenteam von Union Investment wissenschaftlich fundierter Portfoliotheorien. Durch die Nutzung von Best-In-Class Fonds marktführender Investmentgesellschaften bietet VisualVest jedem Anlegertyp das passende VestFolio. Je nach Risikoneigung des Anlegers und der gewünschten Dauer der Geldanlage spricht VisualVest eine Empfehlung für ein VestFolio aus.

Die vierzehn VestFolios bestehen jeweils aus vier Hauptanlageklassen, die sich zur stärkeren Diversifikation in neun Unteranlageklassen aufteilen. Die Hauptanlageklassen sind Aktien, Anleihen, Rohstoffe und Geldmarkt. Die einzelnen VestFolios unterscheiden sich hauptsächlich durch die Gewichtung der Anlageklassen, die sich an der Risikoneigung der Anleger orientiert. Aktienfonds sind in allen VisualVest-VestFolios die Anlageklasse mit dem größten Risiko – aber auch mit den höchsten Renditechancen. Geldmarktfonds weisen hingegen das geringste Risiko auf, jedoch ist auch die Renditeerwartung nicht sehr hoch.

Wie sieht der Anlageprozess aus?

Um dem Anleger ein passendes Portfolio für seine Geldanlage empfehlen zu können, braucht VisualVest zunächst wesentliche Informationen: Wie viel Geld will der Interessent anlegen? Spart er auf einen Zielbetrag? Bis wann? Welcher Anlegertyp ist er? Diese Angaben fragt VisualVest in der online Auswahlstrecke ab und kombiniert diese dann zu einer Portfolioempfehlung für den Anleger, die aus Aktien, Anleihen, Rohstoffen und Geldmarktfonds besteht. Die Verteilung ist dabei abhängig von seiner persönlichen Risikobereitschaft. Der Anleger kann frei wählen, ob er lieber ein aktiv verwaltetes oder ein passives VestFolio vorzieht.

So sieht die Benutzeroberfläche bei VisualVest aus

Interessenten können jederzeit und von überall Kunde werden. Dafür folgen sie dem Auswahlprozess auf der Website und Ihnen wird ein passendes Portfolio empfohlen.

VisualVest Strategieplanung

Diese Empfehlung lässt sich auch kostenlos und unverbindlich speichern. Falls sich der Kunde für eine Anlage entschieden hat, findet auch der Depoteröffnungsprozess komplett online statt. Die Identifikation erfolgt über den VisualVest Partner IDnow, der eine Legitimierung per Videoidentifikation durchführt.

Wie unterscheidet sich VisualVest von einer klassischen Bank?

VisualVest ist ein sogenannter Robo-Advisor, das bedeutet, dass die Anlageberatung auf Basis mathematischer Modelle ohne Bankberater stattfindet. Zudem ist es für Anleger, bei der Vielzahl an Fonds auf dem Markt, schwer den Überblick zu behalten. VisualVest empfiehlt Anlegern auf Basis ihrer Risiko-Neigung und der persönlichen Ziele ein passendes Portfolio. Diese Portfolios stellt der Anbieter aus der Auswahl von 13.000 Fonds zusammen. Der Vorteil für den Anleger: Er muss sich nicht selbst um die Recherche, den Kauf und Verkauf von Wertpapieren für seine Geldanlage kümmern. All das übernehmen die Profis von VisualVest für ihn. Das ist nicht nur bequemer und zeitsparend, VisualVest sorgt mit der Auswahl von Fonds aus unterschiedlichen Anlageklassen in den Portfolios für eine breite Risikostreuung der Geldanlage.

Zusätzlich kann der Anleger bei VisualVest einen Zielbetrag eingeben auf den er sparen möchte. So erfährt der Anleger bei VisualVest direkt, ob und wann er sein Ziel realistisch erreichen kann. Vor und nach dem Abschluss behält VisualVest die Zielerreichung der Kunden im Auge. Wenn sich die Wahrscheinlichkeit der Zielerreichung verändert, geht der Robo-Advisor aktiv auf den Anleger zu, und unterbreitet ihm Vorschläge, wie man gegensteuern kann.

Jetzt VisualVest Kunde werden!

VisualVest im Test

VisualVest Robo-Advisor Test
Im Test haben wir VisualVest analysiert. Verglichen wurden dabei das Angebot, die Kosten, der Service und die Gebühren.

Bewertung des Angebots

Wie hoch ist die Mindestanlage?

Der Mindestanlagebetrag bei VisualVest ist 500 €. Wird ein Sparplan abgeschlossen, gibt es keinen Mindestanlagebetrag.

Wie viele Anlagestrategien gibt es?

VisualVest hat für sieben unterschiedliche Risikoklassen insgesamt 17 Portfolios, die sogenannten „VestFolios“ und „GreenFolios“, zusammengestellt. Sieben VestFolios bestehen aus aktiv verwalteten Fonds und sieben aus ETFs. In jeder Risikoklasse gibt es demnach ein Portfolio aus ETFs und eines aus aktiv verwalteten Fonds. Zudem gibt es drei GreenFolios, die ausschließlich aus aktiv gemanagten, nachhaltigen Fonds bestehen. Die sieben Risikoklassen unterscheiden sich durch die Gewichtung der Anlageklassen (Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Geldmarkt), die sich an der Risikoneigung der Anleger orientiert. Für sicherheitsorientierte Anleger, die sich in den Risikoklassen eins und zwei befinden, bietet VisualVest Portfolios mit sehr wenig Aktien- und Rohstoffanteil und mehr Anleihen und Geldmarktfonds an. Für Anleger, die für mehr Rendite auch ein höheres Verlustrisiko akzeptieren und sich somit in den höheren Risikoklassen befinden, gibt es Portfolios mit einem hohen Anteil an Aktien aus Schwellenländern und Rohstoffen.

Welche Anlageklassen gibt es?

Die VisualVest Portfolios setzten sich aus den Anlageklassen Aktien, Anleihen, Rohstoffe und Geldmarkt zusammen. Alle VisualVest Portfolios enthalten ausschließlich Investment- und börsengehandelte Indexfonds (ETFs), da laut VisualVest „[…] diese in Zeiten von niedrigen Zinsen noch das Potential auf attraktive Renditen bieten und zu den sogenannten Sondervermögen zählen und deshalb einen besonderen Insolvenzschutz genießen“. VisualVest ist einer der wenigen Anbieter die sowohl Portfolios aus aktiv gemangten Fonds und Portfolios aus ETFs anbieten. Dadurch soll dem Kunden eine noch größere Auswahl geboten und ihm die Wahl zwischen den zwei Arten von Fonds überlassen werden.

Gibt es einen Sparplan/Auszahlplan?

Sparplan gibt es mit einer monatlichen Sparrate zwischen 25 € und 50.000 €. Auszahlungspläne werden nicht angeboten. Der Anleger kann aber jederzeit auf sein Geld zugreifen.

Welche Anlagestrategie verfolgt VisualVest?

Der Robo-Advisor investiert durchgehend in 5 bis 9 Produkte der Assetklassen Aktien, Anleihen, Geldmarkt und Rohstoffe. Der Aktienanteil beträgt zwischen 5 und 75 Prozent. In Anleihen werden zwischen 5 und 68,9 Prozent angelegt. Bei Rohstoffen hingegen beträgt die Quote 4,5 bis 20 Prozent. Das Portfolio der Anleger wird wöchentlich darauf geprüft, ob ein Rebalancing notwendig ist. Dabei wird die Abweichung der Anlageklassen zum ursprünglichen Musterportfolio ermittelt. Übersteigt die Differenz einen bestimmten Schwellenwert, wird das Portfolio automatisch wieder an die ursprüngliche Aufteilung der Anlageklassen angepasst. VisualVest informiert den Anleger vorab über das Rebalancing.

Erträge wie Zinsen oder Dividenden werden reinvestiert. Die VisualVest Portfolios enthalten in der Regel thesaurierende Investmentfonds. Das bedeutet, dass Kapitalerträge wie Dividenden und Zinsen automatisch wieder in die Geldanlage des Anlegers reinvestiert und nicht an ihn ausgezahlt werden. Dadurch profitiert der Anleger vom Zinseszinseffekt und kann sein Anlageziel schneller erreichen. Gegebenenfalls können die VisualVest Portfolios auch ausschüttende Fonds enthalten. Die Ausschüttung wird nach Abzug eventueller Steuern aber wieder in diesem Fonds angelegt.

Fazit Angebot: Das Angebot an Anlagestrategien ist hervorragend. Es werden sowohl Portfolios aus ETFs, als auch aus aktiv gemanagten Fonds und nachhaltigen Fonds angeboten. Vor allem die Portfolios aus nachhaltigen Fonds sind ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Ein Auszahlungsplan wäre wünschenswert. Scalable Capital und LIQID weisen eine vergleichbare Anzahl an Strategien auf.

Das Angebot im Überblick

Angebotene Strategien 17
Eingesetzte Anlage­klassen Aktien, Anleihen, Geldmarkt, Rohstoffe
Eingesetzte Produkt­typen Aktive Fonds, ETFs
Rebalancing Wöchentliche Überprüfung & Anpassung bei Überschreitung Schwellenwert
Eingesetzte Produkte 5 - 9
Mindest­anlage 500 €
Sparplan Ja, min. 25 € / max. 50.000 €
Auszahlungs­plan Nein

Bewertung der Kosten

Die Servicegebühr beträgt 0,60 Prozent p.a. Es handelt sich dabei um eine All-in-Gebühr, in der die Depotführung, das Rebalancing, das Monitoring des Depots, die regelmäßige Qualitätssicherung der Fonds und der Portfolio Allokation sowie Informationen zur Zielerreichung enthalten sind. Weitere Kosten wie Ausgabeaufschläge oder Transaktionskosten gibt es nicht. Zusätzlich zur Servicegebühr muss der Kunde, je nach gewähltem Portfolio, unterschiedliche Kosten der Fonds tragen. Sie liegen zwischen 0,19 Prozent bei VestFolio 1 aus ETFs und 1,85 Prozent beim aktiv verwalteten, nachhaltigen GreenFolio 3. Bei den aktiv verwalteten Fonds erstattet der Anbieter erhaltene Provisionen, sogenannte Refunds, vollumfänglich an den Kunden zurück.

Fazit Kosten: Die Kosten von VisualVest sind sehr gering. Der Anbieter ist aber nicht der günstigste auf dem Markt. quirion ist bspw. im Basis-Paket etwas günstiger.

Die Kosten im Überblick

Depot­gebühr pro Jahr 0,00 €
Service­gebühr (p.a.)
0,60 %All-in-Gebühr
Performance­gebühr Nein
Jetzt VisualVest Kunde werden!

Bewertung des Service

Der Anbieter veröffentlicht regelmäßig Artikel zum Thema Finanzen und Geldanlage. Vor allem die Thematik „nachhaltiges Investieren“ wird vermehrt angesprochen und diskutiert. Des Weiteren ist der Anbieter auf allen großen sozialen Medien vertreten. Der Anleger kann Performance und weitere Informationen bequem im Benutzerbereich auf der Homepage oder via App einsehen und gegeben falls Änderungen vornehmen. Es gibt keine Halte- oder Kündigungsfrist. Der Kunde kann jederzeit auf sein Geld zugreifen und Auszahlungen tätigen. Für Fragen steht eine telefonische Hotline zur Verfügung. Persönliche Gespräche und ein Online-Chat werden nicht angeboten.

Fazit Service: Der Service von VisualVest ist, vor allem durch die Vielzahl der sozialen Netzwerke und das Angebot mobiler Applikationen, sehr gut. Abstriche müssen Anleger machen, die Wert auf persönliche Beratungsgespräche und Online-Chats legen.

Das Serviceangebot im Überblick

Sparplan / Auszahlplan Ja / Nein
Halte-/­Kündigungs­fristen Nein
Persönliche Beratung Nein
Hotline / Online-Chat Ja / Nein
Soziale Medien Facebook, Youtube, Twitter, Blog, Xing, LinkedIn
App iOS, Android

Bewertung der Sicherheit

Der Robo-Advisor bietet seinen Service seit März 2016 an. Die Depotbank ist die Union Investment Service Bank AG (USB). VisualVest hat eine Lizenz als Finanzportfolioverwalter und wird durch die BaFin kontrolliert. Die Sicherheit ist sehr hoch.

Die Sicherheit bei VisualVest im Überblick

Depot­führung Union Investment Service Bank AG (USB)
Lizenz Finanz­portfolio­verwaltung
Kontroll­organ BaFin

Interview mit VisualVest

Über welche Bank wickeln Sie die Wertpapiertransaktionen des Kunden ab?

Die Depots und somit auch alle Wertpapiertransaktionen werden von unserer Partnerbank, der Union Investment Service Bank AG (USB) verwaltet – diese ist ein eigenständiges Finanzinstitut. Sie ist eine 100-prozentige Tochter der Union Investment Gruppe, die eine der größten Fondsgesellschaften Deutschlands ist.

Wer ist bei Ihnen für die Umsetzung der Anlagestrategie verantwortlich?

Die Assetallokation und die Auswahl der Fonds für unsere Portfolios werden von unseren Experten der Union Investment festgelegt und regelmäßig überprüft.

Wie flexibel kommt ein Anleger wieder an sein Kapital? Gibt es Bindefristen?

Über sein VisualVest Benutzerkonto ist das Geld des Anlegers jederzeit und von überall verfügbar. Ein- und Auszahlung sowie ein Komplettverkauf können ohne weitere Kosten jederzeit bequem durchgeführt werden. Dafür können Kunden sich über ihren Browser einloggen oder unsere kostenlose App (iOS und Android) nutzen.

In welchen Ländern bieten Sie Ihren Service an?

Unser Service kann an sich überall genutzt werden. Allerdings sind für die Eröffnung eines Depots ein deutsches Konto sowie eine deutsche Steuer-ID notwendig.

VisualVest im Vergleich

  VisualVest
Angebot
Angebotene Strategien 17
Anlage­klassen Aktien
Anleihen
Geldmarkt
Rohstoffe
Eingesetzte Produkt­typen Aktive Fonds
ETFs
Rebalancing Ja
Eingesetzte Produkte 5 - 9
Mindest­anlage 500 €
Kosten
Depotführung 0,00 €
Service­gebühr (p.a.)
  • 0,60 %: All-in-Gebühr
Performance­gebühr Nein
Kostenbeispiel
10.000 € 60,00 €
50.000 € 300,00 €
100.000 € 600,00 €
250.000 € 1.500,00 €
Service
Sparplan / Auszahlplan Ja / Nein
Halte-/­Kündigungs­fristen Nein
Anlage­beratung Nein
Hotline / Online-Chat / App Ja / Nein / Ja
Sicherheit
Gründung Januar 2015
Depotführung Union Investment Service Bank AG (USB)
Lizenz Finanz­portfolio­verwaltung
Kontroll­organ BaFin
  Mehr Infos

Quelle: Extra-Magazin, Stand 04.08.2017

Gesamtbewertung: Fazit zu VisualVest

Der Anbieter VisualVest bietet insgesamt 17 breit diversifizierte Portfolios in sieben verschiedenen Risikoklassen, basierend auf ETFs und aktiv gemanagten Investmentfonds, an. Darin enthalten sind drei GreenFolios, die komplett aus nachhaltigen Fonds bestehen. Je nach Risikoneigung des Anlegers und gewünschter Anlagedauer wird ein entsprechendes Portfolio vorgeschlagen. Diese investieren in bis zu vier Anlageklassen (Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Geldmarkt). Die Mindestanlage liegt bei 500 € ohne Sparplan. Wird ein Sparplan eingerichtet fällt die Mindestanlage weg. Die Kosten liegen bei 0,60 Prozent p.a. Hinzu kommen die Portfoliokosten in Höhe von 0,19 bis 1,85 Prozent.

Jetzt VisualVest Kunde werden!

Die Performance der VisualVest Strategien

Hier finden Sie die aktuelle Performance aller 17 Strategien.

Strategie Aktien­anteil % lfd.
Jahr
Risiko­klasse
VestFolio ETF 1 5,00 % -1,82 %
VestFolio ETF 2 10,13 % -2,90 %
VestFolio ETF 3 15,11 % -4,05 %
VestFolio ETF 4 30,44 % -3,03 %
VestFolio ETF 5 45,21 % -1,83 %
VestFolio ETF 6 58,99 % -0,35 %
VestFolio ETF 7 75,00 % 1,28 %
VestFolio aktiv 1 5,00 % 0,52 %
VestFolio aktiv 2 10,13 % -0,04 %
VestFolio aktiv 3 15,11 % 0,22 %
VestFolio aktiv 4 30,44 % 1,23 %
VestFolio aktiv 5 45,21 % 2,10 %
VestFolio aktiv 6 58,99 % 2,89 %
VestFolio aktiv 7 75,00 % 3,71 %
GreenFolio 1 23,01 % -0,61 %
GreenFolio 2 52,99 % 2,65 %
GreenFolio 3 77,99 % 5,63 %

Stand: 31. August 2017 [+ ausklappen]

Weiterführende Informationen finden Sie zudem in unserem ausführlichen eBook „Ratgeber Robo-Advisor“.

Kontakt zu VisualVest

VisualVest
Mainzer Landstr. 33
60329 Frankfurt am Main
E-Mail: kontakt@kundenservice.visualvest.de
Web: https://www.visualvest.de/
Tel: +49 (0) 69 9623 55 001