ETFs Schlagworte BMW

SCHLAGWORTE: BMW

Deutschlands Exportwirtschaft ist auf Erfolgskurs

Der schwache Euro ist optimal für deutsche Unternehmen, die einen großen Teil ihrer Produkte exportieren. Daher eignet sich ein ETF auf die Autobranche als Depotbeimischung.

Damit sind Anleger auf der Überholspur unterwegs

Kosten runter, Gewinn rauf – das ist die Devise deutscher Automobilhersteller. Aber nicht nur deshalb dürfte es sich lohnen, mit einem ETF auf die europäische Autobranche zu setzen.

Vom Stiefkind zum Börsenliebling

Auf der Suche nach Blue Chips muss der Automobilsektor ins Auge gefasst werden. VW, BMW und Toyota waren in den vergangenen Jahren dabei die Lieblinge der Anleger und Vermögensverwalter – zu Recht, wie die Entwicklung der Kurse dieser Aktien zeigt.