ETFs Schlagworte Gas

SCHLAGWORTE: Gas

Investieren in Erdgas

Erdgas ist ein fossiler, gasförmiger Brennstoff, der in Reinform farb-, form- und geruchlos ist. Es handelt sich dabei um ein Gemisch aus Kohlenwasserstoffgasen, das...

Günstiger Schmierstoff fürs Depot

Der Ölpreis ist in den zurückliegenden Monaten abgestürzt. Infolgedessen sind europäische Öl- und Gas-Aktien günstig zu haben.

Wann findet Brent einen Boden?

Rohöl ist im freien Fall. Wir stellen einen ETC für die Gegenbewegung vor.

Neuer ETF auf Energie-Infrastruktur in den USA

ETF Securities hat den ETFS US Energy Infrastructure MLP GO UCITS ETF an der Deutschen Börse gelistet. Der Fonds ist der erste europäische ETF, der ausschließlich in Master Limited Partnerships (MLP) auf Infrastruktur investiert.

16 neue ETCs von Commerzbank auf Rohstoffe aufgelegt

Seit 23. Januar 2012 sind 16 weitere Exchange Traded Commodities (ETCs) des Emittenten Commerzbank AG auf Xetra handelbar.Mit den neuen ETCs bekommen Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von Öl, Gas und Kupfer zu partizipieren. Die dabei zugrunde liegenden Indizes für Öl und Gas bilden sowohl die positive als auch die inverse Wertentwicklung mit entweder drei- oder vierfachem Hebel ab. Der zugrundeliegende Index für Kupfer bildet sowohl die positive als auch die inverse Wertentwicklung mit bis zu vierfachem Hebel ab.

Ölwerte werden vom steigenden Rohölpreis weiter profitieren

Ölwerte haben sich zuletzt wieder von ihrer starken Seite präsentiert. Nach ihrer im Vergleich zum breiten Markt relativ enttäuschenden Entwicklung von März 2009 über ein ganzes Jahr hinweg erfährt der Sektor in den vergangenen Wochen bereits wieder eine Renaissance.

Rohstoffe: Gut gerollt oder ganz gemieden

Wer beim Öl-Investment zu Aktien greift, umgeht zwar den Rolleffekt, das Optimum im Sinne einer hohen Diversifikation wird allerdings nicht erreicht.

Erst der höchste Turm der Welt, dann ein riesiges Ölfeld - Dubai kann sich aktuell über zu wenig Presse nicht beklagen. Während der Burj Khalifa aber für jeden unübersehbar in den Himmel ragt, liegt das Ölfeld tief unten auf dem Meeresgrund. Seine Existenz wird angezweifelt. Unabhängig davon zeigt die Mitteilung: Zwar hat das Emirat eine weitgehende Unabhängigkeit vom Öl erreicht, nun muss das Schwarze Gold jedoch wieder als Hoffnungsträger herhalten. Auch bei Anlegern ist der Rohstoff noch lange nicht abgeschrieben. ETFs und Zertifikate eröffnen einen Zugang zu diesem Markt.

Mit Sektor-ETFs auf Umwegen zu Öl und Stahl

Der Dubai-Schock verunsicherte Anleger in der letzten Monaten rund um den Globus und schickte auch den Ölpreis kurzfristig auf Talfahrt. Öl, aber auch Basisrohstoffe wie Stahl sind gefragte Güter, sollte die Konjunktur wieder anziehen. Kommen daran jedoch Zweifel auf, stehen sie schnell auf der Verkaufsliste. Gemessen an den Sektor-Indizes gehören diese Rohstoffe bei ETF-Anlegern zu den beliebtesten. Die Indexfonds beziehen sich dabei nicht auf die Rohstoffe direkt, sondern gehen den Umweg über Aktien aus diesen Bereichen. Sie verzeichneten 2009 hohe Zuflüsse.