ETFs Schlagworte Ölpreis

SCHLAGWORTE: Ölpreis

Russland: Riskant, aber kein Russisch Roulette

Wer am Aktienmarkt ein spekulatives Investment sucht, muss sich nicht mit der Analyse von Einzelwerten beschäftigen. Zwar können exotische Aktien durchaus große Chancen bieten,...

Hüfners Wochenkommentar: Erwarten Sie nicht zu viel vom Ölpreis

Der Anstieg der Ölpreise in den letzten Tagen hat Hoffnun­gen geweckt. Viele erwarten, dass jetzt auch die Inflations­rate nach oben gehen wird. Das würde...

Fällt Öl auf 25 Dollar?

Die Bank of America denkt auch an überraschende Ereignisse. Ein Ende der Dollar-Bindung in Saudi-Arabien könnte den Ölpreis fallen lassen.

„Konjunkturpaket“ für Europa

Der niedrige Ölpreis und auch der schwache Euro kommen für Europa gelegen.

Wann findet Brent einen Boden?

Rohöl ist im freien Fall. Wir stellen einen ETC für die Gegenbewegung vor.

Öl-ETCs bieten wieder Chancen

Krisen treiben den Ölpreis. Diese traurige Korrelation können sich Anleger zu Nutze machen.

Tradingchance bei Brent-Öl

Wenn Rohstoffe in Seitwärtstrends dahin dümpeln, werden sie von vielen Anlegern ignoriert. Zu unrecht. Mit gehebelten ETCs bieten sich auch im Seitwärtstrend Chancen – wie derzeit bei Brent.

Gewinne realisieren, selektiv kaufen

 


Kolumne von Wolfgang Köbler, Vorstand KSW Vermögensverwaltung AG Nürnberg, über den Rentenmarkt 2013.

Öl ins Feuer

 


Der Ölpreis steht derzeit in etwa auf dem gleichen Niveau wie im vergangenen Winter. Ruhe und Entspannung auf diesem Feld also? Eher nicht, denn dazwischen lag eine Berg- und Talfahrt, die 2013 nach Meinung von Uwe Zimmer, Vorstand der Meridio Vermögensverwaltung, noch heftiger ausfallen wird.

Ölwerte werden vom steigenden Rohölpreis weiter profitieren

Ölwerte haben sich zuletzt wieder von ihrer starken Seite präsentiert. Nach ihrer im Vergleich zum breiten Markt relativ enttäuschenden Entwicklung von März 2009 über ein ganzes Jahr hinweg erfährt der Sektor in den vergangenen Wochen bereits wieder eine Renaissance.