ETFs Testberichte & Vergleiche ETF Sparplan – Alle Angebote im Vergleich Augsburger Aktienbank ETF-Sparplan Angebot im Test

Augsburger Aktienbank ETF-Sparplan Angebot im Test

Augsburger Aktienbank ETF-Sparplan Test
Testbericht ETF-Sparplantest – Augsburger Aktienbank

Im Test haben wir das Augsburger Aktienbank ETF-Sparplan Angebot analysiert. Verglichen wurden dabei die Gebühren, das Produktangebot und der Service.

Die Augsburger Aktienbank ist eine mittelständische Bank mit Sitz in Augsburg. Der Fokus der filiallosen Bank liegt bei der Fondsadministration für Finanzdienstleister und Vermögensverwalter.

Bewertung des Augsburger Aktienbank ETF-Sparplan Angebots

Die Augsburger Aktienbank bietet ein solides Angebot, mit allen bedeutenden ETFs, zu sehr niedrigen Servicegebühren. Die minimale Sparrate beträgt 25 €. Der Service ist umfangreich und bietet dem Kunden Flexibilität.

4
AAB
AAB ETF Sparplan
Angebot
Kosten
Service

Die Augsburger Aktienbank überzeugt vor allem mit einem sehr guten und umfangreichen Service, der durch hohe Flexibilität und breitem Angebot an Anpassungsmöglichkeiten überzeugt. Die Servicekosten sind sehr niedrig, dafür sind die Depotführungsgebühren vergleichsweise hoch. Das Angebot kann sich mit 104 ETFs durchaus sehen lassen. Es besteht aber noch großes Potential nach oben, was Anzahl der ETFs betrifft.

Gesamtnote

4

Bewertung des Angebots: Augsburger Aktienbank ETF-Sparplan

Umfangreiche Auswahl an Assetklassen

Die Augsburger Aktienbank bietet ein solides Angebot mit 104 sparplanfähigen ETFs. Davon sind 83 Aktien-ETFs und 17 Anleihen-ETFs. Außerdem ist jeweils ein Rohstoff-, Geldmarkt-, Portfoliokonzepte- und Immobilien-ETF vertreten. Es ist demnach möglich ein gut diversifiziertes ETF Portfolio zusammenzustellen. Kostenlos kann kein ETF angespart werden. Im Vergleich zu anderen Fondsplattformen bietet die Augsburger Aktienbank ein eher geringes Angebot an ETFs. Positiv ist die Möglichkeit eines Auszahlplans.

Angebot: Augsburger Aktienbank ETF-Sparplan

Gesamtzahl ETFs 117 0 gebührenfrei
davon Aktien-ETFs 92 0 gebührenfrei
davon Anleihen-ETFs 21 0 gebührenfrei
davon Rohstoffe-ETFs 1 0 gebührenfrei
davon Geldmarkt-ETFs 1 0 gebührenfrei
davon Portfoliokonzepte-ETFs 1 0 gebührenfrei
davon Immobilien-ETFs 1 0 gebührenfrei

Bewertung der Kosten: Augsburger Aktienbank  ETF-Sparplan

Die günstigsten Gebühren für Sparplanausführung seiner Klasse

Die Depotführung der Augsburger Aktienbank kostet 49,90 € p.a. im Depotmodel ASK-Komfort. Für die Sparplanausführung werden 0,20 % pro Transaktion fällig. Für Minderjährige ist der Service kostenfrei. Die Servicegebühren sind, im Vergleich mit anderen Fondsplattformen, sehr gering. Die Depotgebühren sind hingegen relativ teuer.

Kosten: Augsburger Aktienbank ETF-Sparplan

Depotführung49,90 €
Sparplanausführung0,20 %
ETF-Sparplan 50 Euro0,10 €
ETF-Sparplan 100 Euro0,20 €
ETF-Sparplan 150 Euro0,30 €
ETF-Sparplan 300 Euro0,60 €
Anzahl kostenfreier ETFs0

Bewertung der Service: Augsburger Aktienbank ETF-Sparplan

Überzeugender Service mit hoher Flexibilität

Ab einem Betrag von 25 € kann der Anleger sein Vermögen ansparen. Eine maximale Sparrate gibt es nicht. Außerdem besteht die Möglichkeit eines Auszahlplans. Als Ausführungsintervall kann monatlich, zweimonatlich, vierteljährlich, halbjährlich und jährlich gewählt werden. Es ist jederzeit möglich Anpassungen am Sparplan und den Ausführungsintervallen durchzuführen. Auch eine Dynamisierungsmöglichkeit, sowie ein Einzug via Lastschrift wird angeboten. Der Service der Augsburger Aktienbank ist im Vergleich mit anderen Fondsplattformen auf Augenhöhe mit Wettbewerbern. Die hohe Flexibilität bei Ausführungsinterfallen und Anpassung der Sparraten ist sehr überzeugen.

Service: Augsburger Aktienbank ETF-Sparplan

AusführungsintervallM, HJ, J, VJ, ZM
Änderungmöglichkeitja
Dynamisierungja
Lastschrifteinzugja
Sparrate min/maxmin. 25 € / max. 0 €
VL-Sparen möglichnein
Auszahlplan möglichja

Augsburger Aktienbank ETF-Sparpläne im Vergleich

Hier geht es zur ETF-Sparplan Übersichtsseite zurück. Weiterführende Informationen finden Sie zudem in unserem ausführlichen eBook über ETF-Sparpläne.