OnVista Bank ETF-Sparplan Angebot im Test

OnVista Bank ETF-Sparplan Angebot im Test

OnVista Bank ETF-Sparplan Test
Testbericht ETF-Sparplantest 2016 – OnVista Bank

+++ Die neuen Ergebnisse zum ETF-Sparplantest 2017 werden demnächst an dieser Stelle veröffentlicht. Wenn Sie die aktuelle Auswertung bereits jetzt erfahren wollen, so können Sie diese in der aktuellen Ausgabe des EXtra-Magazins einsehen. Dieses Jahr haben wir 19 Finanzdienstleister umfangreich getestet. +++

Im Test haben wir das OnVista Bank ETF-Sparplan Angebot analysiert. Verglichen wurden dabei die Gebühren, das Produktangebot und der Service.

Der Online-Broker OnVista Bank bedient tritt hauptsächlich als Online Broker in Erscheinung und und ist eng mit dem Finanzportal OnVista.de verknüpft und bietet weitreichende Service-Leistung über viele Produktgattungen hinweg.

Jetzt zu OnVista wechseln

Kosten: OnVista Bank ETF-Sparplan

Günstig wie niemand sonst

Die OnVista Bank bietet mit kostenlosen Transaktion sowie einer nicht vorhanden Depotführungsgebühr einen einzigartigen Kosten-Service für ETF-Sparer. Unabhängig von der Sparrate werden dem Anleger keine Gebühren berechnet. Dieses Kostenmodell bevorzugt prinzipiell somit sämtliche (möglichen) Sparraten. Besonders fällt er jedoch bei höhen Sparraten in Gewicht.

Mehr Infos

Kostenbeispiel: OnVista Bank ETF-Sparplan

Depotführungkostenfrei
Sparplanausführung0,00 €
ETF-Sparplan 50 Euro- €
ETF-Sparplan 100 Euro- €
ETF-Sparplan 150 Euro- €
ETF-Sparplan 300 Euro- €
Anzahl kostenfreier ETFs41
ETF-Sparplan SonderaktionenAlle Sparplankäufe sind kostenfrei

Angebot: OnVista Bank ETF-Sparplan

Nur geringe Auswahl, trotzdem die Wichtigsten dabei

Die unübertroffene Kostenstruktur scheint aber ein wenig dem geringen Angebot an sparplanfähigen ETFs geschuldet zu sein. Nur 41 Produkte sind verfügbar (28 auf Aktienindizes, 10 auf Anleihenindizes und 3 auf sonstige).  Dies stellt (nach der DiBa) die kleinste  Auswahl und sparfähigen ETFs aller Direktbanken dar. Alle handelsüblichen Indizes werden jedoch angeboten, besonders beliebt sind unter anderem Dividenden-ETFs wie der iShares Dow Jones U.S. Select Dividend UCITS ETF (DE) oder der iShares STOXX Europe Select Dividend 30 UCITS ETF (DE).

Mehr Infos

Angebot: OnVista Bank ETF-Sparplan

Gesamtzahl ETFs41
davon Aktien-ETFs28
davon Anleihen-ETFs10
davon Rohstoff/Geldmarkt3

Service: OnVista Bank ETF-Sparplan

Die Beträge können monatlich und quartalsweise angespart werden. Eine Änderung ist durch löschen der bisherigen Einstellung und einer Neuanlage möglich. Ansonsten kann die Sparrate weder dynamisiert noch per Lastschrift eingezogen werden. Die Spanne der möglichen Raten von 50 bis 1000 Euro ist zugleich die kleinste am Markt.

Der Info-Bereich der der OnVista-Seite gibt nützliche Hinweise und Hilfestellung run um das Finanzwesen.

Mehr Infos

Service: OnVista Bank ETF-Sparplan

AusführungsintervallM, VJ
Änderungsmöglichkeitja (löschen+neuanlage)
Dynamisierungnein
Lastschrifteinzugnein
Sparrate min/maxmin. 50 € / max. 1.000 €
VL-Sparen möglichnein

Fazit: OnVista Bank ETF-Sparplan

Klein aber fein

OnVista Bank ETF-Sparplan erhält Note GUT
Note GUT: OnVista Bank ETF-Sparplan Angebot im Test

Wem eine überschaubare Anzahl an Spar-ETFs ausreicht und niedrige Kosten besonders wichtig sind, ist bei der OnVista Bank gut aufgehoben. Die Sparraten können nicht auf bestehenden Plänen verändert werden und auch sonst sind andere Veränderungsmöglichkeiten nicht gegeben.

Jetzt OnVista Depot eröffnen

Stand: März 2016

KEINE KOMMENTARE