Start Anlagestrategien Rohstoff: Gold

Rohstoff: Gold

33

Bei Kapitalanlegern ist Gold, zusammen mit Öl, der wohl wichtigste gehandelte Rohstoff überhaupt. Gold wird schon lange zur Wertaufbewahrung genutzt, unter anderem weil es sehr gut lagerfähig ist und gerade in Krisenzeiten an Wert gewinnt und von hohem Nutzen sein kann.

Wissenswertes über Gold

Noch bis vor wenigen Jahrzehnten waren etliche Währungen goldgedeckt und leiteten damit ihren Wert aus dem Wert des Edelmetalls ab. Der komplette weltweite Goldbestand würde übrigens einen Würfel mit knapp 20m Kantenlänge ergeben und würde ca. 150.000 Tonnen wiegen. Der größte Anteil davon ist in Schmuck verarbeitet (ca. 52%), 18% liegen immer noch bei Zentralbanken und anderen Währungsinstitutionen, 17% bei Privatinvestoren (in Form von Barren und Münzen) und 13% sind in sonstigen Kunstgegenständen verarbeitet.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.